<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Deutschbuch 8 interaktiv
Medienart:CD Rom
Herausgeber:Cornelsen Verlag, Mecklenburgische Str. 53, 14197 - Berlin 
Autor:Volz, Ute (Projektleitung, Konzept); Scheimann, Gerd (Projektleitung, Konzept); Ratz, Jörg (Projektleitung, Konzept); Brenner, Gerd (Konzept); Fenske, Ute (Konzept); Gierlich, Heinz (Konzept); Grunow, Cordula (Konzept); Lagner, Markus (Konzept); 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Berlin 
Hersteller-Jahr:2003 
Produktumfang:2 CDR, 1 Lehrerhandbuch 
Begleitmaterial:1 Lehrerhandbuch 
Systemvoraus-
setzungen:
Pentium-PC, mind. 200 MHZ, 32 MB RAM, 8fach-CD-ROM-Laufwerk, DirectX-fähige Grafikkarte, Bildschirmauflösung 800 x 600, Farbtiefe High Color, DirectX-fähige 16-bit-Soundkarte, Win95/98/ME/2000/XP, Internet-Zugang optional 
ISBN/
Mediennummer:
3-464-60047-5 
Inhalt
Abstract:"Deutschbuch 8 interaktiv" ist gezielt auf den Einsatz in Schulen zugeschnitten: Mit dem Lehrertool geben Sie Ihren Schülern ausgewählte Aufgaben vor (z.B Übungen, Testaufgaben, Diktate). Eine Verknüpfung von Kapiteln der "Deutschbuch"-Lehrwerke mit den Aufgaben auf der CDR ist möglich. Die einzelnen Lernbereiche zur Rechtschreibung, Grammatik und Textarbeit können zentral ausgewählt und einzeln bearbeitet werden. Die umfangreichen Übungsinhalte sind differenziert in die Schwierigkeitsstufen "leicht", "mittel" und "schwer". Die ergebnisse der Schüleraktivitäten werden in einem Lernprotokoll dokumentiert. Das Handbuch für den Unterricht bietet eine ausführliche Einführung, die Lösungen aller Übungen sowie Vorschläge zur Unterrichtspraxis. 
Inhalt:"Deutschbuch 8 interaktiv" ist gezielt auf den Einsatz in Schulen zugeschnitten: Mit dem Lehrertool geben Sie Ihren Schülern ausgewählte Aufgaben vor (z.B Übungen, Testaufgaben, Diktate). Eine Verknüpfung von Kapiteln der "Deutschbuch"-Lehrwerke mit den Aufgaben auf der CDR ist möglich. Die einzelnen Lernbereiche zur Rechtschreibung, Grammatik und Textarbeit können zentral ausgewählt und einzeln bearbeitet werden. Die umfangreichen Übungsinhalte sind differenziert in die Schwierigkeitsstufen "leicht", "mittel" und "schwer". Die ergebnisse der Schüleraktivitäten werden in einem Lernprotokoll dokumentiert. Das Handbuch für den Unterricht bietet eine ausführliche Einführung, die Lösungen aller Übungen sowie Vorschläge zur Unterrichtspraxis.
Retrieval
Bildungsbereich:Sekundarstufe I 
Bildungskategorie:muttersprachliche Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Schlagwort:Unterrichtsmedium, Deutsch, Unterrichtsmittel, Lernplattform
Systematik:400 Medienpädagogik, 400 02 06 Computer/Multimedia, 280 01 03 Sprachlehre, Rechtschreibung, 280 01 Deutsch, 280 03 Medienerziehung, 280 Grundschule, 120 Deutsch
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2003 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:Das Multimediaprodukt des Berliner Cornelsen Verlages besteht aus einer CD-ROM „Deutschbuch 5 interaktiv“ mit Begleitheft zur Installation im CD-ROM-Format und aus einem 276 seitigen Handbuch. „Deutschbuch 5 interaktiv“ ist für den schulischen Einsatz zugeschnitten und stellt die Unterrichtsversion von „Auftrag Deutsch 5“ dar. CD-ROM und Handbuch bilden eine Einheit. Das Handbuch bietet vier Kapitel an. Kapitel 1 „Bedienungsanleitung“ reicht von der Installation zum Lehrertool, zum Protokolltool, zu Start und Anmeldung, zu den Bereichen „Test“, „Aktion“, „Info“. Kapitel 2 nimmt in „Synopse“ Lehrplananalysen vor und verknüpft Lehrplanziele und -schwerpunkte mit Buchkapiteln und Softwareübungen. Kapitel 3 beinhaltet „Unterrichtsvorschläge“ und beachtet dabei mit sechs Vorschlägen Binnendifferenzierung und Übungsphasen, Lerngruppen und Leistungsstandermittlung, selbständiges Erarbeiten eines Rechtschreibphänomens, Übung für eine Klassenarbeit im Bereich „Training“ ,sowie für Klassenarbeiten zum Bereich „Aktion“ und bietet einen Projektvorschlag „Detektivlehrlinge auf virtueller Spurensuche“ an. Kapitel 4 unterbreitet „Lösungen“ in drei unterschiedlich graduierten Qualitätsansprüchen. Insgesamt handelt es sich um ein abgestimmtes interaktives, lehrplanadäquates pädagogisch-didaktisch aufbereitetes Multimediaprojekt, das sowohl dem Schüler wie dem Lehrer ein gutes Instrument gibt, um bei Wahrung von Lernautonomie mit speziellen Tools Rechtschreibung, Grammatik und Textarbeit des Schülers vernetzt zu befördern. Vernetzt sind die vier Programmbereiche „Training“, „Information“, „Test“ und „Aktion“. Gleich, mit welcher Begrifflichkeit man die Programmbereiche belegt, sichtbar werden Verzahnung und Beachtung von Grundwissen (Sach- und Handlungsaspekt), Übung und Anwendung, Ergebnis- und Leistungskontrolle mit Lernmotivation. Dabei werden die Sachschwerpunkte zweckmäßig hervorgehoben und für Verstehen und Einprägen zugänglich gemacht. Das Multimediaprodukt (CD-ROM + Handbuch) „Deutschbuch interaktiv“ zur muttersprachlichen Bildung erhält das Comenius-Siegel der GPI 2003. 
Laudator:Dr. Ute Szudra 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.