<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Europäer aus Österreich / Europian from Austria: 366 austrian Personnalities in Reflection of superviser
Medienart:CD Rom
Herausgeber:kraftWerk , Agentur für neue Kommunikation, Maria - Theresia - Str. 49, A 4600 Wels; ORF Österreichischer Rundfunk, Würzburggasse 30, A 1136-Wien 
Autor:Hammer, Heimo (Konzeption); Hawlik, Johannes (Konzeption); Verdino, Beatrice (Projektleitung); Ackerl, Isabella (Drehbuch, Recherche); Czeitschner, Susanne (Drehbuch, Recherche); Doblhammer, Veronika (Drehbuch, Recherche); Haider, Herbert (Sprecher); Hind, Tim (Sprecher); Attwood, Daniela (Sprecher);  
Hersteller-Land:Österreich 
Hersteller-Ort:Wien 
Hersteller-Jahr:1998 
Produktumfang:1 CD-ROM 
Begleitmaterial:Cover 
Systemvoraus-
setzungen:
Windows 95; Pentium 100/32 MB RAM; 4x CD-ROM-Laufwerk; 16 bit Soundkarte; MS-DOS 7.5; Power Macintosh/32 MB RAM; 4x CD-ROM-Laufwerk; 
ISBN/
Mediennummer:
3-9500915-0-5 
Inhalt
Abstract:Die CD-ROM "Europäer aus Österreich" wendet sich an Aus- und Weiterbildung, Erwachsenenbildung und Schule und stellt 366 prägnanate österreichische Persönlichkeiten vor. 366 austrian personalities are introduced as "European from Austria" 
Inhalt:366 österreichische Persönlichkeiten. Europäer aus Österreich. Interviews. Kommentare zur Identität Österreichs.
Retrieval
Bildungsbereich:Sekundarstufe II, Hochschule, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:eurokulturelle Bildung, interkulturelle Bildung, ethische Bildung, europolitische Bildung, historische Bildung, politische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
1. Kulturelle Identität und interkulturelle Verständigung
1.1. Kulturelle Identität und interkulturelle Verständigung im Blickwinkel der Vergangenheit
1.2. Kulturelle Identität und interkulturelle Verständigung in Gegenwart und Zukunft
4. Gewalt und Ausgrenzung
4.1. Gewalt und Verfolgung in der Zeit von 1933 bis 1945 – Zeitzeugen und Zeitzeugnisse
Schlagwort:Friedenserziehung, Gemeinschaftskunde, Geschichtsunterricht, Freizeit, EU, Ethik, Gesellschaft, Integration, Mensch, Menschenwürde, Persönlichkeit, Toleranz, Kommunikation, Kultur, Bildungsmedium, Blended Learning, Dokumentarfilm, Unterrichtsmedium, Europa, Österreich, Bürger
Systematik:Ethik, Freizeit, Geschichte, Interkulturelle Bildung, Medienpädagogik, Pädagogik, Politische Bildung, Spiel- und Dokumentarfilm, Weiterbildung, Sachgebietsübergreifende Themen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Euromedia-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:1999 
Auszeichnungs-Ort:Wien 
Auszeichnungs-text:Kategorie: CD-ROM für zeitgeschichtliche Bildung, Österreich Europäer aus Österreich kraftWerk, Agentur für neue Kommunikation, Wien ORF Österreichischer Rundfunk, Wien kraftWerk, Agentur für neue Kommunikation unter der Projektleitung von Mag. Be´atrice Verdino, hat es sich im Jahr des EU-Ratsvorsitzes zum Ziel gemacht, ein immerwährend aktuelles Thema wie "Wer ist Österreich, Wer sind die Österreicher?" medienübergreifend zu behandeln. Die Reflexion über die Identität Österreichs sollte über die Grenzen Österreichs hinausreichen. Der besondere Reiz lag daher darin, ein derart komplexes Thema in verschiedensten Medien und in Kombination der verschiedensten Medien, d.h. unter Einsatz von sogenannten cross media Strategien zu behandeln. Der erste Schritt war die Produktion der CD-ROM "Europäer aus Österreich", die der Ausgangspunkt für eine medienübergreifende Diskussion zur Identität Österreichs darstellt. Mit drei wichtigen Partnern, nämlich der Historikerin und Autorin Dr. Isabella Ackerl, die einen riesigen Fundus an Archivmaterial und ihr Fachwissen zur Verfügung stellte, sowie Dr. Johannes Hawlik, der maßgeblich die Konzeption unterstützte und des ORF-Archives in Person von Dr. Peter Dusek, insbesondere aber Frau Dr. Uta Tschernuth, die als Content-provider die Ton-, Bild und Videodokumente zur Verfügung stellten, war es erst möglich ein derartiges Projekt zu starten und zu realisieren. Das Ergebnis sind 366 Personen vornehmlich des 20.Jahrhunderts, die durch ihr Lebenswerk und Leistungen das Bild des Landes geprägt haben. Aber nicht nur anhand dieser Personen wird die Identität Österreichs bestimmt, sondern auch durch aktuelle Tendenzen und andere Faktoren. Daher führte Mag. Be´atrice Verdino eigens Interviews mit österreichischen Persönlichkeiten durch, die zu neun die Identität betreffende Fragen interviewt wurden. Die Fragen wurden gemeinsam mit der Sprachwissenschaftlerin Dr. Ruth Wodak erarbeitet, um eine möglichst umfassende Beschäftigung mit dem Thema zu erreichen. Die Einzigartigkeit der Interviews liegt einerseits in der wissenschaftlichen Aufarbeitung des Themas und andererseits sind alle Interviews in Originallänge auf der CD-ROM angeführt; d.h. durch eine neue Komprimierungstechnik sind insgesamt 3,5 h Video auf der CD-ROM, was ausnehmend viel bedeutet. Das Cross Media Projekt, das vom Wirtschaftsministerium aus Mitteln des Technologie- und Innovationsfonds teilgefördert wurde, startete mit der CD-ROM. Mittels Einsatz verschiedenster Medien sowie innovativer und moderner Technologien wurde dann die CD-ROM mit Internetanbindung realisiert. Moderierte Diskussionen und die Gesamtdokumentation der Diskussionsbeiträge in Print und die Präsentation auf DVD sollen die Auseinandersetzung mit Österreich abrunden. Als nächste Etappe sind jetzt Diskussionen unter www.identitaet.at im Internet sowie in österreichischen Schulen geplant, die mit Anfang nächsten Jahres im Zeitraum von drei Monaten durchgeführt werden. Die Auszeichnung mit der Euro-Comenius-Medaille gebührt diesem Werk unter den genannten Gründen auch deshalb, weil hier ein kleines Team in sehr vernetzter Arbeit ein Werk vorlegt, das der Europäischen Bildungsarbeit viel Information, viele persönliche Botschaften und viele Visionen in medial überzeugender Weise vermittelt. LAUDATIO von Prof. Dr. Thomas Bauer, Wien, im Namen der Sokrates-Projektgruppe EUROMEDIA und der GPI-Jury  
Laudator:O. Univ.-Prof. Dr. Thomas A. Bauer 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
18.8 Punkte - beispielhaftes didaktisches Multimediaprodukt – sehr gut (1)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.
Einsatzhinweise
Klicken Sie hier, um die Einsatzhinweise zu lesen!