<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Mathica... und Mathematik wird zum Abenteuer / Mathica ... and the mathematics becomes an adventure
Medienart:CD Rom
Herausgeber:HEUREKA - KLett Softwareverlag GmbH, Postfach 10 60 16, 70049 Stuttgart 
Autor:Ruske, Axel (Projektmanagement); Winter, Stefan (Drehbuch); Schwalm, Susanne (Artdirektor, Animation); Dümmler, Natalie (Artdirektor, Animation);  
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Stuttgart 
Hersteller-Jahr:2002 
Produktumfang:2 CD-ROM 
Begleitmaterial:1 Begleitheft, 23 Seiten 
Systemvoraus-
setzungen:
mind. 64 MB RAM (empfohlen 6), Microsoft Windows 95, ME, NT, 2000; 32-bit Farbtiefe, 150 MB frei auf der Festplatte, 8-fach CD-ROM Laufwerk, Soundkarte 
ISBN/
Mediennummer:
3-12-135062-5 
Inhalt
Abstract:Mathika ist ein Lernadventure aus der Welt der Mathematik, die mit Spannung und Gripps präsentiert wird. Der Spieler kommt in eine fast verlassene Kleinstadt und soll die schöne Mathika, Stieftochter des professors Numerus, die im Schloss eingesperrt ist, befreien. 
Retrieval
Bildungsbereich:Sekundarstufe I 
Bildungskategorie:mathematische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Schlagwort:Lernsoftware, Mathematik, Lernspiel
Systematik:400 Medienpädagogik, 400 02 06 Computer/Multimedia
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2003 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:„Mathica“ ist ein Lernadventures, das eine spannende Geschichte mit didaktisch aufbereiteten Lernstoff aus der Mathematik verbindet.Die Geschichte führt den Spieler in eine fast verlassene Kleinstadt, in der der ruhelose Geist des verstorbenen Professor Numerus sein Unwesen treibt. Seine junge Stieftochter Mathica ist im finsteren Schloss eingekerkert. Um Mathica zu befreien, muß sich der Spiele auf die Suche nach einer verlorenen Formel machen. Dazu müssen unzälige Rätsel bzw. Aufgaben gelöst werden.Kniffeleien und Rätsel begleiten den Spieler auf Schritt und Tritt. Sollte es einmal nicht weitergehen steht ein Lernteil zur Verfügung. Die sieben Bereiche zu Zahlen und Zahlphänomenen, Geometrie, Kombinatorik, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Gleichungen und Knobeleien erläutern alle wichtigen Zusammenhänge.Das Programm „Mathica“ zeichnet sich dadurch aus, dass naturwissenschaftliche Inhalte in gelungener Weise in Spielformen eingebunden sind. Aufwändige Effekte und Animationen gewährleisten sowohl den Spielspaß als auch den Umgang mit der Mathematik. Spielen und Lernen sowie Abenteuer und Faszination bilden eine gelungene Symbiose.HEUREKA Klett Softwareverlag und Rüske & Pühretmaier Edutainment werden deshalb für die Entwicklung des MultimediaProdukts „Mathica“ mit dem Comenius-Siegel 2003 der GPI ausgezeichnet. 
Laudator:Dr. Bernd Mikuszeit 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.