<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:INPUT TV, Arbeit, Beruf, Weiterbildung / INPUT TV, Work, Profession, Further Training
Medienart:hybrides Multimediaprodukt
Herausgeber:Medienzentrum der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens / Mediacentre of the German speaking association in Belgium; Bertemes, Rita (Leitung)  
Autor:Reusch, Angelina 
Hersteller-Land:Belgien 
Hersteller-Ort:Eupen 
Systemvoraus-
setzungen:
Fernsehgerät, Kabelanschluss 
Inhalt
Abstract:"INPUT TV" ist eine monatlich ausgestrahlte TV- Sendung die über die Arbeitsmarkt- situation und die berufliche Weiterbildung, vorallem in der deutschsprachigen Gemeinschaft, informiert. 
Retrieval
Bildungsbereich:Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:eurokulturelle Bildung, interkulturelle Bildung, ethische Bildung, betriebswirtschaftliche Bildung, europolitische Bildung, fremdsprachliche Bildung, gesundheitliche Bildung, geographische Bildung, historische Bildung, informationstechnische Bildung, künstlerische Bildung, mathematische Bildung, medizinische Bildung, muttersprachliche Bildung, naturwissenschaftliche Bildung, politische Bildung, sportliche Bildung, technische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
6. Bürger und Gesellschaft
6.1. Der Einzelne und die Gesellschaft
6.2. Die Gesellschaft für den Einzelnen
Schlagwort:Belgien, Arbeit/Beruf, Integration, Bildungsmendium, Medien, Blended Learning, Ethik
Systematik:Ethik, Medienpädagogik
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Euromedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2003 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:Das Medienzentrum der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens strahlt pro Jahr 10 neue TV - Sendungen zu Themen rund um den Arbeitsmarkt und berufliche Weiterbildung aus. In den Monaten Juli und Dezember werden Sendungen wiederholt. Mit den Beiträgen wird über sämtliche Möglichkeiten der Berufswahl sowie der Aus- und Weiterbildung umfassend informiert. Flankiert wird diese Sendung von einer stark frequentierten Internetseite (www.input-tv.be), die die Möglichkeit bietet, sich interaktiv mit dem Redaktionsteam auszutauschen. 
Laudator:Prof. Dr. Siegfried Piotrowski 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.