<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel: SMART Board
Medienart:Anderes Produkt
Herausgeber:SMART Technologies (Germany) GmbH, In der Raste 12, 53129 Bonn 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Bonn 
Hersteller-Jahr:2003 
Produktumfang:1 Wandtafel 
Systemvoraus-
setzungen:
Windows Betriebssysteme: Pentium 150 MHz Prozessor; 48 MB RAM; Win NT 4.0, 98SE; mind .100 MB freien Festplattenspeicher Macintosh Computer: 350 MHz Prozessor, 128 MB RAM; Mac OS X v10; 25 MB freier Festplattenspeicher 
Inhalt
Abstract:Die interaktive Weißwandtafel SMART Board� vereint die Vorteile von Kreidetafel, Overhead-Projektor, Touch-Screen und PC. Im Gegensatz zu der herkömmlichen Lösung funktioniert das Board aber zusätzlich wie ein Touch-Screen: Die großformatige Oberfläche ist berührungsempfindlich und ermöglicht die Bedienung der Programme von der Tafel aus. 
Retrieval
Bildungsbereich:Erwachsenenbildung, Weiterbildung/Fortbildung 
Ethik-
Themenfeld:
Schlagwort:Präsentationstechnik,
Systematik:400 Medienpädagogik, 400 02 06 Computer/Multimedia,
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:2003 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:Die interaktive Weißwandtafel SMART Board™ vereint die Vorteile von Kreidetafel, Overhead-Projektor, Touch-Screen und PC. SMART Board schlägt somit eine Brücke zwischen klassischen und neuen Lehrhilfen und Lehrmedien.Zwar wird ebenso wie bei einer traditionellen Weißwandtafel die Bildschirmausgabe des Computers mit Hilfe eines Beamers auf das Board projiziert. Im Gegensatz zu der herkömmlichen Lösung funktioniert das Board aber zusätzlich wie ein Touch-Screen: Die großformatige Oberfläche ist berührungsempfindlich und ermöglicht die Bedienung der Programme von der Tafel aus. Das Hin- und Herlaufen zwischen Rechner und Tafel entfällt. Außerdem können direkt auf dem Board Notizen geschrieben oder Wichtiges markiert werden. Ein elektronischer Schwamm ermöglicht es, diese auch wieder wegzuwischen. Der Lehrer oder Dozent agiert so in einer gewohnten Lehrsituation, vor der Klasse bzw. den Seminarteilnehmern. Mit dem SMART-Board kann ein Computer und die darauf installierte Software im vollen Umfang direkt am SMART-Board bedient werden.Aber auch wer mit den mitgelieferten Programmen das Board wie eine Tafel nutzt, kann daraus Vorteile ziehen.Notizen und Tafelbilder können jeweils als einzelne Bilder abgespeichert werden. Handschrift kann zudem in Computerschrift umgewandelt werden. So werden Texte in Word, Excel oder Power Point editierbar. Egal ob Grafik oder Textdatei, die Ergebnisse können jederzeit ausgedruckt werden.Neben der Software SMART-Notes wird das Programm SMART-Ideas mitgeliefert, mit dem sich Mindmaps und Flussdiagramme erstellen lassen.Dem SMART-Board liegt ein durchdachtes didaktisches Konzept zugrunde, dass mit der standardmäßig mitgelieferten Software eine sinnvolle Integration von Multimedia in Unterricht und Seminare ermöglicht.Moderne Computer- und Präsentationstechnik erschließt sich somit auch „Nicht-EDVlern“, die Schritt für Schritt traditionelle Lehrformen um die Vorzüge von Multimedia erweitern können.Als ausgereifte und innovative Lehr- und Unterrichtshilfe wird SMART Board mit der Comenius-Medaille 2003 ausgezeichnet. 
Laudator:Jürgen Luga-Lopez 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.