<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Leren omgaan met geld
Medienart:Internet
Herausgeber:Klasse TV,Maarssen; Rabobank, Eindhoven; Teachers in Media 
Autor:Autorenteam 
Hersteller-Land:Niederlande 
Hersteller-Ort:Maarsen/Eindhoven/Den Haag 
Hersteller-Jahr:2010 
Produktumfang:
Begleitmaterial:Website mit Infos für Eltern Powerpoint Präsentation für Bankdirektoren verschiedene Leitfäden 
Systemvoraus-
setzungen:
IE7.0 of higher; Firefox3 of higher; Schermresolutie 1024x768; Adobe reader 7 and higher; Flash 9 and higher; Intel Pentium III; 256 Mb RAM; 32 Mb VideoCard; SoundCard; Internetconnection, at least 256Kb 
ISBN/
Mediennummer:
Inhalt
Abstract:Leren omgaan met Geld: Unterrichtsmaterial zum Thema "Umgang mit Geld", bei dem auch sozial-emotionale Aspekte berücksichtigt werden. Die Themen sind der Lebenswelt der Schüler entnommen und werden altersgerecht focussiert. 
Inhalt:Für 4-7Jährige gibt es folgende Themen: Entscheidungen treffen Geld ausgeben Geld sparen Für 7 bis 12Jährige gibt es folgende Themen: Entscheidungen treffen Werbung wie man Geld spart und ausgibt Überblick über Ersparnisse und Ausgaben Geld verdienen Geld leihen
Retrieval
Bildungsbereich:Schule, Primarstufe, Sekundarstufe I 
Bildungskategorie:betriebswirtschaftliche Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
7. Zukunftsbewältigung und Chancengleichheit
Schlagwort:Blended Learning, Unterrichtsmaterial, Europa, Niederlande, Finanzwesen, Wirtschaft
Systematik:Wirtschaftskunde
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel und Comenius-EduMedia-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:2011 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:"Leren omgaan met geld" Der kompetente Umgang mit Geld ist eine Kompetenz, an die Kinder und Jugendliche nicht früh genug herangeführt werden können. Einen hilfreichen Beitrag dazu leistet die Website Leren omgaan met geld, die von Klasse TV, Teachers in Media und Rabobank zusammengestellt wurde und heute mit einer Comenius-Medaille gewürdigt wird. Auf dieser Website finden Lehrer und Eltern eine Menge Anregungen, um Vier- bis Zwölfjährige für Geldfragen zu sensibilisieren. Es gibt interessante Videoclips, Bildposter, Onlinespiele und umfangreiche Hintergrundinformationen. Aufbereitet werden Themen aus der Lebenswelt der Schüler, wie zum Beispiel Taschengeld, Handykosten und Bezahlung von Internetkäufen. Dabei geht es nicht nur um wirtschaftliche Zusammenhänge, sondern auch sozial-emotionale Aspekte des Umgangs mit Geld kommen nicht zu kurz. Besonders gelungen findet die Jury die zielgruppengerechte Gestaltung des Produkts. Das für viele Schüler schwierige Thema Geld wird hier gut verständlich, lebensnah und sensibel herübergebracht.  
Laudator:Mag. Alexandra Piel, Univ. Prof. Dr. Joan Hemels 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
18 Punkte - beispielhaftes didaktisches Multimediaprodukt – sehr gut (1)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.