<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Hoch im Kurs - Geld, Markt, Wirtschaft / 2011
Medienart:Anderes Produkt
Herausgeber:Stiftung Jugend und Bildung, Universum Kommunikation und Medien AG, BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. 
Autor: Jana Both, Katharina Alexander, Dorothea Hoffmann 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Wiesbaden 
Hersteller-Jahr:2011 
Produktumfang:Schülermagazin und Materialmappe für Lehrerinnen und Lehrer mit methodisch-didaktischen Anregungen, Folien und Arbeitsblättern. Internetportal für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer mit Lernanwendungen, Unterrichtsmaterialien inkl. monatlich aktuellen Arbeitsblättern und Unterrichtseinstiegen zu einem Thema aus dem Komplex Geld-Markt-Wirtschaft. Bundesweite Vortragreihe „Finanzexperten in die Schulen“ zu ausgewählten Fragestellungen um die Themenkomplexe Finanzplanung, Verschuldung, Geldmanagement, Wirtschaft und Wirtschaftskreisläufe, Kapitalmarkt und Börse, Vermögensaufbau und Zukunftsvorsorge, Anlageformen, Anlegerschutz und Fondsmanagement mit freiwilligen Experten aus der Finanzbranche, die als Referenten fungieren. Facebook-Community zum Projekt sowie zu „Finanzexperten in die Schulen“. 
Begleitmaterial:
Systemvoraus-
setzungen:
ISBN/
Mediennummer:
Inhalt
Abstract:„Hoch im Kurs“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 13 der Sekundarstufe II und behandelt die Themenschwerpunkte Geld, Markt und Wirtschaft. Einsatzmöglichkeiten bieten die Fächer Wirtschaft/Wirtschaftslehre, Politik, Gemeinschafts- und Sozialkunde, Arbeitslehre sowie der fachübergreifende und fächerverbindende Unterricht. Die Unterrichtsmaterialien leisten einen Beitrag zur finanziellen Allgemeinbildung. Angelehnt an die Lebenswelt der Jugendlichen behandeln sie Fragen rund um die Themen Geldmanagement, Kapitalmarkt, Wirtschaftskreisläufe, Vermögensaufbau, Investmentfonds oder Börse. 
Inhalt:I Kostenlose Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe II Zu dem Medienpaket gehören ein Schülermagazin (28 Seiten, DIN A4), eine Materialmappe für Lehrerinnen und Lehrer (20 Seiten, DIN A4) mit methodisch-didaktischen Anregungen, Kopiervorlagen und Overhead-Folien. II Internetportal für Schülerinnen und Schüler unter www.hochim-kurs.de sowie für Lehrerinnen und Lehrer unter www.hoch-imkurs.de/lehrer Schülerinnen und Schüler finden unter www.hoch-im-kurs.de weitere Informationen, Rechenhilfen, Arbeitsblätter, eine monatliche Quizfrage, Web-Quest, ein Finanzlexikon sowie weiterführende Linktipps. Auf der Unterseite www.hoch-im-kurs.de/lehrer können Lehrkräfte monatlich neue Unterrichtseinstiege, Arbeitsblätter, Schaubilder und Arbeitsanregungen für ihren Unterricht kostenlos herunterladen. III Social-Community-Plattform unter www.facebook.com (Suchbegriff: Hoch im Kurs) für Lehrerinnen und Lehrer Lehrerinnen und Lehrern aber auch Schülerinnen und Schülern steht unter Facebook ein Profil von Hoch im Kurs zur Verfügung. Neben den den veränderten Anforderungen an Lehren und Lernen auch den erfüllt es auch die Wünsche der Lehrer nach Informationen, Kommunikation und Kooperation Rechnung. Auf dem „Hoch-im-Kurs“-Facebook-Profil: Haben Schüler und Lehrer die Chance, sich sowohl untereinander als auch mit Experten zu ausgewählten wirtschaftlichen Fragestellungen auszutauschen und Ideen, Wünsche sowie Anregungen für die Weiterentwicklung von „Hoch im Kurs“ zu diskutieren; erhalten Lehrer aktuelle News und Informationen über monatlich erscheinende Arbeitsblätter und Unterrichtseinstiege zu ausgewählten wirtschaftlichen Fragestellungen; wird Schulen die Möglichkeit geboten, sich über aktuelle Vorträge zum Baustein „Finanzexperten in die Schulen“ zu informieren und anzumelden und erhalten interessierte Lehrer Medien- und Veranstaltungstipps rund um den Themenkomplex Geld-Markt-Wirtschaft. IV Vortragsreihe „Finanzexperten in die Schulen“ für Schulklassen Interessierte Schulklassen erweitern im Rahmen einer Unterrichtseinheit ihr Wissen rund um die Themenkomplexe Finanzplanung, Verschuldung, Geldmanagement, Wirtschaft und Wirtschaftskreisläufe, Kapitalmarkt und Börse, Vermögensaufbau und Zukunftsvorsorge, Anlageformen, Anlegerschutz und Fondsmanagement. Dies geschieht in diskursiver Form. Als Referenten fungieren Finanzexperten als sogenannte Volunteers, die ehrenamtlich und freiwillig interessierten Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort stehen und ihnen gleichzeitig einen Einblick in ihr Tätigkeitsfeld und ihren Arbeitsalltag geben. 2011 stehen mehr als 85 freiwillige Referenten zur Verfügung. Gleichzeitig haben sich mehr als 100 Schulen aller Schulformen und Klassenstufen für einen Expertenvortrag angemeldet.
Retrieval
Bildungsbereich:Sekundarstufe II 
Bildungskategorie:betriebswirtschaftliche Bildung, politische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Systematik:Ethik, Politische Bildung, Wirtschaftskunde, Sachgebietsübergreifende Themen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2011 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Laudator:Prof. Dr. Siegfried Piotrowski (Gutachter) 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
15.2 Punkte - empfehlenswertes didaktisches Multimediaprodukt – gut (2)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.