<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:NetMan for Schools Schulbox
Medienart:Anderes Produkt
Herausgeber:August-Hermann-Francke-Schulen, Detmold (Lippe) 
Autor:H+H Software GmbH 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Gällttingen 
Hersteller-Jahr:2010 
Produktumfang:1 DVD 
Begleitmaterial:Handbuch 
Systemvoraus-
setzungen:
VMware ESXi4 oder Windows Server 2008 R2 mit Hyper-V, Dual/Quadcore CPU >2GHz mit Hardwarevirtualisierung, Mind. 2GB (ESX4i) bzw. 4GB (Hyper-V) RAM, SAS/SATA Storage mit RAID; Nettokapazität >130GB 
ISBN/
Mediennummer:
Inhalt
Abstract:Die NetMan for Schools Schulbox besteht aus einem sofort einsatzbereiten, virtualisierten Server und bietet ein geschlossenes pädagogisches Netzwerk und intuitive Klassenraumsteuerung mit minimalem Installations- und Konfigurationsaufwand. 
Inhalt:Bei der Netman for Schools Schulbox handelt es sich um eine vollständig installierte und konfigurierte Lösung, die als virtuelle Maschine ausgeliefert wird und sich direkt aus einer entsprechenden Umgebung heraus starten lässt. Die Schulbox kann dabei sowohl auf einem VMware ESX-Server als auch unter Microsoft Hyper-V betrieben werden. In den meisten Fällen reicht der vorhandene Server für den Betrieb der virtuellen Maschine völlig aus. Nach dem Starten der virtuellen Maschine steht NetMan for Schools sofort mit allen Funktionen zur Verfügung. Die Lösung ist dabei darauf ausgelegt, dass der Schul-Administrator alle Aufgaben wie das Anlegen von Klassenräumen, Lehrern und Schülern oder die Vergabe von Richtlinien zur Internetnutzung ohne große Einarbeitungszeit selbst erledigen kann. Die pädagogische Benutzeroberfläche der Netman for Schools Schulbox ermöglicht es Schulen, alle unterrichtsrelevanten Prozesse von zentraler Stelle aus zu steuern. Jede Klassenraumstruktur lässt sich außerdem über die grafische Klassenraumdarstellung exakt abbilden. Ein wichtiges Merkmal der NetMan for Schools Schulbox ist die konsequent umgesetzte Unterrichtssteuerung. Alle Programme, die im Netzwerk zur Verfügung stehen, lassen sich vom Lehrer-Platz aus steuern. Des Weiteren ist es möglich, unerlaubtes Arbeiten an den PC-Arbeitsplätzen zu unterbinden. Auch die Unterstützung der Schüler beim Erarbeiten der Lerninhalte ist ein zentraler Punkt der NetMan for Schools Schulbox. So hat der Lehrer die Möglichkeit, Bildschirminhalte der Schüler einzusehen oder seinen Bildschirminhalt auf den PC eines Schülers zu spiegeln. Für Daten, die im Unterricht entstehen, stellt der Lehrer den Schülern einfach persönliche Verzeichnisse, die sich jederzeit für die Nutzung freigeben beziehungsweise sperren lassen. Die vorübergehende Freischaltung lokaler Laufwerke und der immer beliebteren USB-Speichersticks ermöglicht NMfS ebenfalls. Auch auf die Internetnutzung hat der Lehrer mit der NetMan for Schools Schulbox Einfluss. Nicht nur, dass der Internetzugang generell gesperrt oder freigegeben werden kann – auch das Arbeiten mit Positiv- oder Negativlisten bestimmter URLs und die Integration bereits vorhandener Filterprogramme ist schnell und einfach realisierbar. Im Falle elektronischer Klassenarbeiten minimiert NetMan for Schools Schulbox den administrativen Aufwand bei gleichzeitig maximaler Datensicherheit. Alle Schüler greifen dabei auf die gleiche Ursprungsdatei zu. Nach dem Bearbeiten der Aufgabenstellung werden die veränderten Dateien jedoch automatisch in den Schülern zugeordneten Verzeichnissen als Kopie gespeichert. Überschreibe- oder Abschreibeversuche lassen sich auf diese Weise wirkungsvoll unterbinden. Die Lizenzierung der NetMan for Schools Schulbox richtet sich einzig und allein nach der Anzahl der PCs, die mit NetMan for Schools Schulbox verwaltet werden sollen. Der Preis pro Lizenz beträgt lediglich 40 Euro. Grundschulen stellt H+H auf Anfrage eine völlig kostenlose Lizenz für bis zu 20 Arbeitsplätze zur Verfügung.
Retrieval
Bildungsbereich:Schule, Berufsbildung, Hochschule, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Ethik-
Themenfeld:
7.2. Lebenschancen und Bildung
7.3. Zukunftschancen und Bürgerkompetenz
Systematik:Sachgebietsübergreifende Themen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2011 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Laudator:Jürgen Luga (Gutachter) 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
16 Punkte - empfehlenswertes didaktisches Multimediaprodukt – gut (2)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.