<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:ExperiMINTe
Medienart:Anderes Produkt
Herausgeber:Arbeitgeberverband Gesamtmetall e.V. Berlin, Institut der deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH, Zone 2 Connect GmbH Meerbusch 
Autor:Bachmann, Kerstin; Dell'Oro-Friedl, Prof. Jirka R. (Entertrain Software GmbH) 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Köln 
Hersteller-Jahr:2010/2011 
Produktumfang:Multimedia-Anwendung auf USB-Stick und Internetseite 
Begleitmaterial:
Systemvoraus-
setzungen:
Windows XP oder höher, Prozessor Pentium 1,3 GHz, Arbeitsspeicher 512 MB, Bildschirmauflösung mind. 1024 x 768 px Internetzugang 
ISBN/
Mediennummer:
978-3-602-45318-4 
Inhalt
Abstract:Das DMP „ExperiMINTe“ ist ein Lehr- und Lernmittel für Lehrer/innen und Schüler/innen aller Schulformen zur Ergänzung des MINT-Unterrichts. Die Anwendung enthält interaktive Simulationen und Lernspiele aus dem Bereich „Naturwissenschaften und Technik“. 
Inhalt:„ExperiMINTe“− das interaktive Lehr- und Lernmittel Das Lernspiel „ExperiMINTe“ des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall gewann 2010 den Deutschen Computerspielpreis und wurde als bestes Aus- und Weiterbildungsspiel ausgezeichnet. „Mathematik und Naturwissenschaften sind spannend, praxisbezogen und machen Spaß – wenn man die Inhalte richtig aufbereitet. Dann verschwindet auch die Angst vor diesen Fächern. Deshalb entwickeln wir diese Unterrichtshilfen“, erläutert Wolfgang Gollub, verantwortlich für die Nachwuchssicherung beim Arbeitgeberverband Gesamtmetall. „Das wir nach 2009 mit dem Lernspiel „TechForce“ nun zum zweiten Mal in Folge den Deutschen Computerspielpreis gewonnen haben, ist eine sehr erfreuliche Nachricht und bestärkt uns auf dem Weg“. „ExperiMINTe“ ist ein Lehr- und Lernmittel für Lehrkräfte aller Schulformen, das der Arbeitgeberverband Gesamtmetall zur Förderung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung im Rahmen der Nachwuchssicherung für die Metall- und Elektro-Industrie herausgibt. Die Anwendung enthält eine didaktisch aufbereitete Sammlung von interaktiven Simulationen und Lernbeispielen aus dem Bereich „Naturwissenschaften und Technik“. Die Visualisierung von Theorie und Praxis und die individuelle Zusammenstellung von lernstandsabhängigen Inhalten ergänzen den Unterricht in den MINTFächern. Diese erste Ausgabe enthält 25 Themenbausteine aus den Bereichen Mechanik, Elektrik und Technik. Zurzeit sind weitere mit Bezug zur Mathematik in Arbeit und für die Informatik in Planung, um den gesamten Kanon der MINT-Fächer abzudecken. Das Spiel macht naturwissenschaftliche und technische Zusammenhänge in spielerischer Form erfahrbar. Dabei kommen eher abstrakt gestaltete theoretische Einführungen und stärker unterhaltende Minispiele zum Einsatz, die Phänomene von Hydraulik bis hin zu Informatik und technischem Zeichnen anschaulich und so verständlich machen. Überzeugend ist auch das innovative Medienkonzept der „ExperiMINTe“. Lehrkräfte können ExperiMINTe zu Hause auf dem USB-Stick zielgruppengerecht bearbeiten und ihre gespeicherte Version als Lehrmittel im Unterricht klassenspezifisch einsetzen. Als Lernmedium erlaubt die ergänzende Internetseite www.experiminte.de einer Klasse oder ausgewählten Schülergruppe, gestellte Aufgaben am häuslichen PC zu bearbeiten. Über eine Online-Verbindung aktualisiert die Internetseite zudem automatisch die USB-Anwendung, sobald neue Angebote bereitgestellt werden. „ExperiMINTe“ wurde im Auftrag des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall von der IW Medien GmbH in Zusammenarbeit mit Zone 2 Connect GmbH und Entertrain Software GmbH konzeptioniert, entwickelt und programmiert. Es kann über die Internetseite http://www.experiminte.de bestellt werden.
Retrieval
Bildungsbereich:Schule, Sekundarstufe I, Sonderschule, Berufsbildung, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:interkulturelle Bildung, fremdsprachliche Bildung, informationstechnische Bildung, mathematische Bildung, naturwissenschaftliche Bildung, technische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
7. Zukunftsbewältigung und Chancengleichheit
Systematik:Berufliche Bildung, Informationstechnische Bildung, Mathematik, Medienpädagogik, Pädagogik, Physik, Praxisorientierte Fächer, Sachgebietsübergreifende Themen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2011 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Laudator:Prof. Dr. Magdalena A. Kalaidjieva (Gutachterin) 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
17.6 Punkte - empfehlenswertes didaktisches Multimediaprodukt – gut (2)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.