<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:LearnShip - Hochwertiges Präsenztraining für Fremdsprachen über das Internet
Medienart:Internet
Herausgeber:Learnship Networks GmbH Köln 
Autor:Sushel Bijganath, Chief Executive Officer; Thomas Sonntag, Managing Director  
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Köln 
Hersteller-Jahr:2008 
Produktumfang:Mehrsprachige Internetplattform mit interaktivem Klassenraum, Unterrichtsmaterial-Datenbank, eigenem Mitgliederbereich für Teilnehmer mit eigenem Postfach, Kursinformationen und der Bereitstellung von Lernmaterial, tagesaktuelle Online-Kursstatus-Abfrage für Organisationen. 
Begleitmaterial:
Systemvoraus-
setzungen:
Handelsüblicher Computer, DSL-Internetverbindung, Festnetztelefon 
ISBN/
Mediennummer:
Inhalt
Abstract:Das DMP "LearnShip" ist die erste Fremdsprachenschule, die sich auf hochwertiges Präsenztrainings über das Internet mit eigener Technologie und Methode spezialisiert hat. LearnShip schlägt damit eine Brücke zwischen den beiden Disziplinen Präsenztraining und Distanzlernen und übertrifft mit seinem neuartigen Prinzip die Qualität traditioneller Präsenztrainings vor Ort. 
Inhalt:Die 3 Alleinstellungsmerkmale von LearnShip: 1) Das Phänomen „Virtueller Klassenraum“ ist nicht neu. In der IT Branche wird der Online-Klassenraum bereits seit vielen Jahren als Lernplattform für den spezifischen Bedarf verwendet. Die traditionellen Sprachschulen haben den virtuellen Klassenraum zumindest als ergänzendes Unterrichts-Medium entdeckt. Was hier jedoch sowohl von technischer als auch von didaktischer Seite fehlt, ist das Konzept des ganzheitlichen Unterrichts, die Integration aller Lernphasen in einen individualisierten, bedarfsspezifischen Onlinekurs. Sowohl der LearnShip-Klassenraum als auch der Mitgliederbereich inklusive der Bereitstellung von Lernmaterialen wurden eigens für den Fremdsprachenunterricht entwickelt. Der LearnShip-Klassenraum ermöglicht all das, was ein hochwertiges Präsenztraining mit der Unterstützung mehrerer Multimediageräte leisten kann. Er ist im Gegensatz zu den IT-Klassenräumen der Vergangenheit bestechend einfach und selbsterklärend in der Anwendung, so dass auch wenig computererfahrene Menschen sich nach kurzer Einführung problemlos zurecht finden. Die Technologie stellt geringe Anforderungen an eine Infrastruktur der Nutzer und funktioniert mit allen gängigen Betriebssystemen stabil. Darüber hinaus verzichtet sie auf einen Download oder eine Software-Installation als Nutzungsvoraussetzung. Das ermöglicht trotz restriktiver Firewall-Einstellungen den direkten Zugang zur LearnShip-Plattform wodurch Trainings zu jeder Zeit und an jedem Ort erstmals realisierbar sind. 2) LearnShip hat seinen Entwicklungsvorsprung auch auf dem Gebiet der Lehrer-Qualität ausgebaut. Dank der Spezialisierung auf den ortsunabhängigen Unterricht rekrutiert LearnShip seit Jahren weltweit die besten Lehrer. Bei LearnShip werden professionelle Sprachtrainer eingesetzt, die meist multilinguale Muttersprachler sind, eine erstklassige Ausbildung, mehrjährige Berufserfahrung im Präsenztraining sowie pädagogisches Geschick vorweisen können und eine positive Ausstrahlung haben. Die LearnShip Fachtrainer bringen zusätzlich eine Ausbildung und /oder Berufserfahrung in den jeweiligen Fachgebieten mit. Die Trainingsqualität wird über die hauseigene Schulungsakademie sichergestellt: Jeder Trainer muss vor Antritt den Lehrgang für das Unterrichten mit der LearnShip-Online-Lehrmethode erfolgreich bestehen. LearnShip bietet dadurch eine Trainerqualität, die weit über dem Durchschnitt von traditionellen Sprachschulen liegt. Darüber hinaus deckt die LearnShip-Trainer-Kartei nahezu jeden Bedarf an fachlichen Anforderungen ab, so dass LearnShip auch Anfragen für komplexe, hochwertige Fachkurse in kürzester Zeit umsetzen kann. 3) Ein weiterer großer Vorteil ist, dass jeder Lehrer über die LearnShip-Applikation im Unterricht jederzeit Zugriff auf den gesamten Lehrmaterial-Pool hat. Mit einem Klick kann er Grammatikregeln und Übungen, sowie Texte, Videos oder Bildmaterial aufrufen, falls es ein akuter Bedarf notwendig macht. Dadurch kann der Unterricht mit LearnShip wesentlich individueller und bedarfsorientierter gestaltet werden, als es das klassische Präsenztraining vor Ort vermag: Effektives Präsenztrainings über das Internet für Fremdsprachen (derzeit Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch); Maßgeschneiderte Kurse auf höchstem Niveau für alle Berufsfelder; von erfahrenen, professionellen, muttersprachlichen Trainern in Kleingruppen (mit bis zu 4 Teilnehmern) oder im Einzeltraining; bequem und flexibel zu jeder Zeit an jedem Ort; die Unterrichtsstunden können mit den LearnShip-Lehrern rund um die Uhr gebucht oder verschoben werden. Dadurch können auch Vielbeschäftigte oder Schichtdienstler Präsenzunterricht wahrnehmen. Mitarbeitergruppen, die über viele Standorte verteilt sind, können mit LearnShip erstmals überhaupt auf kostengünstige Weise im Gruppenunterricht trainieren; LearnShip ist zudem bis zu 50% günstiger als traditionelle Sprachschulen, erspart Wege oder Konferenzraum-Buchungen und bietet Mitarbeitern die Möglichkeit, bequem vom Arbeitsplatz oder von Zuhause aus zu lernen; Dank der einfachen und unkomplizierten Nutzung kann LearnShip von Jedermann genutzt werden und damit als Unternehmenslösung flächendeckend eingesetzt werden und Dank technischer Messverfahren können die Kursstatus präzise und tagesaktuell über eine Online-Statistik reportet werden. Dadurch wird den Unternehmen die Möglichkeit eines globalen Bildungscontrollings über alle Standorte geboten. Die Teilnehmer wiederum schätzen an LearnShip: die Unterrichtsqualität, das hohe fachliche Niveau, den Abwechslungsreichtum dank vielseitiger Übungen und multimedialem Unterrichtsmaterial, den lebendigen Austausch mit den Trainern und deren stetes Feedback zum Lernfortschritt sowie den Komfort durch die zeitliche und räumliche Flexibilität. Die Bedarfsermittlung: Zu Beginn des Fremdsprachentrainings werden die Teilnehmer mit Hilfe eines schriftlichen und mündlichen Sprachtests eingestuft. Das Sprachlevel-Konzept von LearnShip orientiert sich dabei am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) und stellt somit sicher, dass das Lernen von Sprachen und die Beurteilung von Sprachkompetenzen nach länderübergreifend gültigen Kriterien vergleichbar ist. Parallel wird der persönliche Schulungsbedarf mit Hilfe einer Bedarfsanalyse erfasst. Die Trainingsteilnehmer haben hier die Gelegenheit, ihre konkreten Trainingswünsche für den Berufsalltag zu spezifizieren. Maßgeschneiderte Kurspläne: Auf Basis der Ergebnisse von Einstufung und individuellem Bedarf wird im nächsten Schritt ein maßgeschneidertes Kursprogramm für den/die Trainingsteilnehmer entwickelt. Das Grundgerüst bildet hierbei das für das jeweilige Sprachlevel vorgesehene Trainingsprogramm zur Verbesserung der allgemeinen Business-Sprachkompetenz. Darüber hinaus bietet der Trainingsplan genügend Freiraum für die Berücksichtigung der geäußerten Wünsche aus der Bedarfsanalyse. Die Trainingsinhalte können dabei um Job-, Branchen- und/oder Unternehmens-spezifische Inhalte erweitert werden. Zusätzlich werden Wünsche zur Verbesserung kommunikativer Fähigkeiten, wie beispielsweise telefonieren, korrespondieren, präsentieren oder verhandeln, im Trainingsplan berücksichtigt. Der Klassenraum: Das Einzel- und Kleingruppentraining von LearnShip findet mit einem qualifizierten Sprachtrainer live im eigens hierfür entwickelten virtuellen Klassenraum statt. Der Klassenraum verbindet die Features eines modernen Online-Konferenzraums mit denen des interaktiven und multimedialen Lernens. Dabei haben wir bei der Gestaltung darauf geachtet, dass die Struktur und die Funktionsweisen leicht zu erfassen sind. Der Klassenraum bietet zahlreiche Funktionen, über die der Präsenzunterricht abwechslungsreich gestaltet wird. Auf der virtuellen Tafel werden die Lerninhalte in Form von Audios, Videos, Bildern, Texten und Präsentationen dargestellt. Über die Kommunikationswerkzeuge können die Teilnehmer den Unterricht aktiv mitgestalten. Der zwischenmenschliche Kontakt wird über die Webcam-Übertragung und die Audio-Konferenzschaltung hergestellt. Das Unterrichtsmaterial: Das Unterrichtsmaterial wird von der LearnShip-Materialentwicklung eigens für die Online-Methode entwickelt und zusammengestellt und kann problemlos mit Fachbüchern kombiniert werden. Firmeneigene Materialien, Präsentationen oder Artikel, die von Teilnehmern geliefert werden, können in den Unterricht integriert werden. Die technischen Voraussetzungen: Die technischen Voraussetzungen sind minimal: DSL-Anschluss, PC, Headset oder Telefon. Der virtuelle Klassenraum ist komplett browserbasiert, d.h. die Installation einer Software ist nicht erforderlich. Falls nötig, steht unser technischer Kundenservice beratend zur Verfügung. Das Unterricht-Prinzip: Der Unterricht folgt der Live-Teaching Methode von LearnShip. Diese zeichnet sich durch einen starken Praxisbezug und hohen Sprechanteil des Teilnehmers in einer entspannten Lernatmosphäre aus. Die Verwendung multimedialer Lernmaterialien und die Anwendung vieler interaktiver Übungen führen zur raschen Wissensaufnahme und –Anwendung. Pädagogisch bedient die Lernmethode alle gängigen Lerntypen und deren Mischformen (auditiv, visuell, motorisch, kommunikativ). Die Einführung in die LearnShip-Technologie: Bei LearnShip wird kein Teilnehmer ins kalte Wasser geworfen. Vor seiner ersten Stunde erhält der Teilnehmer per Telefon eine Einführung in die Funktionsweisen durch den Kundenservice. Der Teilnehmer hat zuvor einen Link per Email zugesandt bekommen. Dieser Link wurde von dem LearnShip Kundensupport für den Teilnehmer individuell generiert, damit seine Anwesenheit im Klassenraum namentlich erscheint. Über den Klick auf den Link gelangt er direkt in den Klassenraum. Der Mitgliederbereich für LearnShip-Teilnehmer: Für die nächste Stunde erhält der Teilnehmer Zugangsdaten per Email, über die er sich direkt bei LearnShip.de einloggen kann. Von diesem Zeitpunkt an hat der Teilnehmer einen eigenen Teilnehmerbereich, der ihm wichtige Informationen und ergänzendes Lernmaterial in Form von Hausaufgaben und für ihn individuell erstellten Vokabellisten bereitstellt. Nach dem Login über das Passwort erscheint seine personalisierte Seite. Von dort aus gelangt er per Mausklick in den Klassenraum.
Retrieval
Bildungsbereich:Hochschule, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:fremdsprachliche Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Systematik:Fremdsprachen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel und Comenius-EduMedia-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:2011 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:Sprachlernprogramme haben im Laufe der vergangenen Jahre einen bemerkenswert hohen Standard in Hinsicht auf Didaktik, Interaktivität und Abbildung von authentischen Kommunikationssituationen erreicht. Sie haben jedoch nach wie vor ein gewisses Defizit gegenüber der personalen Vermittlung von Sprachen. Insofern geht das hier mit einer Comenius-Medaille ausgezeichnete Programm „Learnship“ einen nochmals innovativen Weg, indem diese Internetplattform einen interaktiven Klassenraum sowie eine Unterrichtsmaterial-Datenbank im Rahmen eines echten Präsenztrainings zur Verfügung stellt. Das internatbasierte Präsenztraining für Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch bietet die Möglichkeit, mit erfahrenen muttersprachlichen Trainern in Kleingruppen bis zu 4 Personen oder im Einzeltraining maßgeschneiderte berufsfeldbezogene Kurse nach individueller Terminplanung zu belegen. Der im Präsenztraining mögliche hohe Sprechanteil des Teilnehmers, die individuelle Abstimmung der Inhalte mit den Trainern und der begleitende Zugriff auf weiterführende Lernmaterialien stellen einen weiteren Innovationsschritt dar, der deshalb mit der Comenius-Medaille ausgezeichnet wird.  
Laudator:Dr. Joachim Thoma 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
19.2 Punkte - beispielhaftes didaktisches Multimediaprodukt – sehr gut (1)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.