<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:Keine Abbildung vorhanden.
Titel:Naspa Komfort (er-)leben
Medienart:Anderes Produkt
Herausgeber:HQ Interaktive Mediensysteme GmbH, Wiesbaden; Nassauische Sparkasse 
Autor:Konzept: Volker Pohl, Konzept und Drehbuch: Ralf Lorenzen 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Wiesbaden 
Hersteller-Jahr:2009 
Produktumfang:Ein Web-Based Training 
Systemvoraus-
setzungen:
Internet Explorer 7.0 Flash-Player 10.0 
Inhalt
Abstract:Das DMP "Naspa Komfort (er-)leben" beschäftigt sich mit: Der Kunde, die Nassauische Sparkasse, führt eine neue Vertriebsstrategie ein, in deren Fokus die Qualitätsführerschaft in Service und Dienstleistung steht. Neben der Vermittlung von Fachwissen wurde ein Online-Training entwickelt, das Verhaltensstandards im Vertrieb auf attraktive und zugleich anschauliche Weise für die konkrete Umsetzung in die Alltagswelt vermitteln soll. Das Online-Training verwickelt die Lernenden über authentisch abgebildete Fallbeispiele in einem Finanz-Center in realistische Kunde-Berater-Situationen, um das gewünschte Verhalten zu erleben und dann am Point auf Sale selbst umsetzen zu können. Durch „simuliertes Erleben“ werden nicht nur Inhalte vermittelt. Der Lerner kann sein Verhalten selbst einschätzen, sich orientieren und auch „zertifizieren“. Die Mitarbeiter lernen ihr Wissen und Verhalten hinsichtlich der Kernelemente der Strategie, den sog. Leistungs- und Komfortversprechen der Nassauischen Sparkasse, zu optimieren und weisen dies durch eine Lernerfolgskontrolle nach. 
Inhalt:Naspa – Komfort (er)leben1 Der Leistungs- und Komfortcheck zur Kommunikation und Vermittlung der Vertriebsstrategie der Nassauischen Sparkasse. Die Anforderung des Kunden: Die Nassauische Sparkasse, führt eine neue Vertriebsstrategie ein, in deren Fokus die Qualitätsführerschaft in Service und Dienstleistung steht. Die bisherigen und noch folgenden Maßnahmen zur Einführung und Umsetzung dieser Strategie wie Kickoff-Veranstaltungen, Präsentationen, Trainings und Coachings sowie klassische Kommunikationsmittel sollen durch ein modernes Medium ergänzt werden, das den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Verhaltensstandards nahe bringt und verständlich macht. Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens Fokuszielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Vertrieb. Ziele/Lernziele: Das Medium soll die Vertriebsstrategie in den Berufsalltag der Verkäufer, Berater und Führungskräfte übersetzen. Das Medium soll einen Beitrag im Zusammenspiel mit den weiteren Maßnahmen leisten, um den Abbau von Vorbehalten gegenüber den Veränderungen und den Weg für eine mittel-langfristige Einstellungs- und Verhaltensänderung zu ebnen. Die Zielgruppe soll die Kernelemente der Vertriebsstrategie kennen. Die neue Strategie der Nassauischen Sparkasse folgt dem Motto „Die Nr. 1 im Komfort“. Kerngedanke der Bank ist es, den Komfortgedanken als Alleinstellungsmerkmal gegenüber ihren Wettbewerbern hervorzuheben. Passend zu diesem Motto wurde der Titel für das Programm übernommen: „Komfort (er)leben“ als kundenindividuelle Umsetzung von „Strategie (er)leben. Die Zielgruppe soll die Erwartungen des Unternehmens an sie im Hinblick auf strategiekonformes Verhalten kennen und verstehen.
Retrieval
Bildungsbereich:Berufsbildung, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:betriebswirtschaftliche Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
7. Zukunftsbewältigung und Chancengleichheit
7.2. Lebenschancen und Bildung
7.3. Zukunftschancen und Bürgerkompetenz
Systematik:Berufliche Bildung, Weiterbildung, Sachgebietsübergreifende Themen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2010 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Laudator:Jürgen Luga (Gutachter) 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
14.4 Punkte - empfehlenswertes didaktisches Multimediaprodukt – gut (2)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.