<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Entdecken und Verstehen Sprechende Bilder Bildpräsentationen für den Geschichtsunterricht
Medienart:DVD
Herausgeber:Cornelsen Verlag GmbH, Berlin 
Autor: Gisela Veerkamp, Annett Küchler, Ralf Kasper 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Berlin 
Hersteller-Jahr:2010 
ISBN/
Mediennummer:
978-3-06-064080-5 
Inhalt
Abstract:Die DVD "Entdecken und Verstehen Sprechende Bilder Bildpräsentationen für den Geschichtsunterricht" wendet sich vorrangig an die Schule und vermittelt eindrucksstarke Bildinformationen für den Geschichtsunterricht. 
Inhalt:Bildpräsentationen für den Geschichtsunterricht. Sprechende Bilder bringen die Bilderwelt zum Sprechen: kurze Ton-Bild-Sequenzen zu allen geschichtlichen Epochen; Hintergrundinformationen; Filme; Bilder wie Carl Theodor von Pilothys "Ermordung Caesars" oder Theodor de Brys Stich über "Kolumbus Landung auf Guanahani"; zusätzliche Materialien wie Karten, Fotos oder Rekonstruktionszeichnungen
Retrieval
Bildungsbereich:Schule, Sekundarstufe I 
Bildungskategorie:historische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
7. Zukunftsbewältigung und Chancengleichheit
7.2. Lebenschancen und Bildung
Schlagwort:Allgemeinbildung, Geschichtsunterricht, Bildungsmedium, Deutschland
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel und Comenius-EduMedia-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:2010 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:Bei „Entdecken und Verstehen – Sprechende Bilder“ handelt es sich um ein thematisch breit angelegtes interaktives Lehr- und Lernprogramm für den kombinierten online/offline-Einsatz im Geschichtsunterricht. Dieser methodische Ansatz ist insofern von Bedeutung, als Bilder in unserer visualisierten Gesellschaft zum unverzichtbaren Lehr- und Lernelement geworden sind. Die avisierte Zielgruppe sind vor allem Unterrichtende an Schulen und in der Erwachsenenbildung; es sind aber auch historisch Interessierte. Die Bild-Ton-Sequenzen, die von der Ur- und Frühgeschichte bis hin zu den 1920er/30er Jahren mit Otto Dix und George Grosz mehrere Epochen behandeln, eigenen sich gut für den Einstieg in ein Thema und ermöglichen es dem Lernenden, komplexe Themen besser zu verstehen. Arbeitsblätter ergänzen das Angebot und erleichtern die aktive Auseinandersetzung mit dem Bildmaterial. Die Bildpräsentationen sind durch ihre vielfältigen Bezüge thematisch anregend. Das Material ist besonders praxisorientiert und benutzerfreundlich gestaltet. Deshalb verdient dieses Lehrprogramm eine Medaille.  
Laudator:Dr. habil. Elfi Bendikat 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.