<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Joseph Haydn, Die Schöpfung / Joseph Haydn, The creation
Medienart:CD Rom
Herausgeber: PAN Verlag GmbH, Kegelgasse 1, A -1030 Wien; BMUK 
Autor:Schneyder, Peter (Konzept, Produktion); Tschaickner, Reinhard (Produktionsleitung); Radant-Landon, Else (Redaktion); Wildhaber, Grete (Redaktion); Fleißner, Ulrike (redaktionelle Mitarbeit); Metzeltin, Igor (redaktionelle Mitarbeit); Studio C/ Wize & Dertschei (Grafik, Design, Multimedia Development); Wize, Christoph (Grafik, Design, Multimedia Development); Dertschei, Christoph G. (Grafik, Design, Multimedia Development); Freudmann, Silvia (Grafik, Design, Multimedia Development); Kobald, Klaus (Grafik, Design, Multimedia Development); Ringhofer, Hans (Grafik, Design, Multimedia Development); Kornhäusel, Michael (Tontechnik); Hofstötter, Rudolf (Aufnahmeleitung), Mittermayr, Georg (Schnitt); Steiner, Thomas (Videoschnitt); ORF (Filmmaterial); Privatarchiv Landon (Bildmaterial); PAN Verlag Wien (Bildmaterial); Sony-DADC-Salzburg (Fertigung); BWC Packaging, Innsbruck (Fertigung); Burgenländische Haydn-Festspiele (Zusammenarbeit); Reicher, Walter (Zusammenarbeit); Haydn Museum Eisenstadt (Zusammenarbeit); Winkler, Gerhard (Zusammenarbeit); BMUK Bundesministerium für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten (Ermöglichung);  
Hersteller-Land:Österreich 
Hersteller-Ort:Wien, Salzburg, Innsbruck 
Hersteller-Jahr:1996 
Produktumfang:3 CD-ROM 
Begleitmaterial:Begleittext "Joseph Haydn - Die Schöpfung" im CD-ROM-Format der CD beigelegt, 14 Seiten, zweisprachig Deutsch und Englisch 
Systemvoraus-
setzungen:
Pentium-PC 100 oder höher, 8 MB Arbeitsspeicher (32 MB empfohlen) oder mehr; 30 MB freier Festplattenspeicher, Windows ab 3.1, Mac ab 68030, Windows 95 oder höher, SVGA, Grafikauflösung 640x480, 256 Farben, Qadspeed-CD-ROM-Laufwerk; CD-ROM (Hybrid CD,)8-bit-Soundkarte, für CD extra: Multisession CD-Laufwerk 
Inhalt
Abstract:Die CD-ROM "Joseph Haydn - Die Schöpfung" ist eine zweisprachig gefaßte (deutsch und englisch) 3 CD-Package der kompletten Werkeinspielung -aufgenommen in dem Saal, in dem das Werk in Haydns Anwesenheit 1808 aufgeführt wurde- mit einer filmischen Werkeinleitung, mit Daten zu Haydn als Komponisten und zu seinem Werk sowie mit der Erstdruckpartitur. 
Inhalt:(1) Audio-CD-ROM mit kompletter Werkeinspielung von Joseph Haydns "Die Schöpfung" Teil 1, Teil 2; (2) CD-ROM Extra mit filmischer Werkeinleitung, ein Kurzfilm, Film-Collage nach einer Produktion der Haydn-Festspiele Eisenstadt in Kooperation mit dem ORF (Originaltitel: "Eine Schöpfung für Kinder"); (3) CD-ROM mit Daten zu Joseph Haydns Biographie und seinem Werk sowie der Erstdruckpartitur - Musik, Texte, Partitur, Biographie, Werkbeschreibung, Aufführungsgeschichte, Chronik, Index.
Retrieval
Bildungsbereich:Sekundarstufe II, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:ethische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
1. Kulturelle Identität und interkulturelle Verständigung
1.1. Kulturelle Identität und interkulturelle Verständigung im Blickwinkel der Vergangenheit
6. Bürger und Gesellschaft
6.2. Die Gesellschaft für den Einzelnen
Schlagwort:Bildungsmedium, Musik, Persönlichkeit, Freizeit, Ethik
Systematik:Ethik, Medienpädagogik, Musik, Weiterbildung
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:1999 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:Die CD-ROM "Joseph Haydn - Die Schöpfung" ist ein Paket - bestehend aus drei CD-ROM und einem Begleittext im handlichen CD-Format - das sowohl den Komponisten Joseph Haydn vorstellt wie auch mit seinem Gesamtwerk bekanntmacht und das von Joseph Haydn in Musik gesetzte Oratorium "Die Schöpfung" herausgehoben darstellt. Die CD-Package ist zweisprachig, Informationen und Text können in deutscher und in englischer Sprache abgerufen werden. Die "Audio-CD-ROM" beinhaltet die Werkeinspielung "Die Schöpfung" Teil 1, Teil 2 von Joseph Haydns. Die "CD-ROM Extra" umfaßt eine filmische Werkeinleitung, einen Kurzfilm, eine Film-Collage nach einer Produktion der Haydn-Festspiele Eisenstadt in Kooperation mit dem ORF (Originaltitel "Eine Schöpfung für Kinder") und "Die Schöpfung", Teil 3 von Joseph Haydn. Die dritte CD-ROM bietet unterschiedliche Informationen über Joseph Haydns Werk und zu seiner Biographie. Sie bietet die Erstdruckpartitur-Musik, Texte, Partitur, Biographie, Werkbeschreibung, Aufführungsgeschichte, Chronik und Index an.Bestechend ist die anspruchsvolle und komplette Werkeinspielung von Haydns "Die Schöpfung". Die Aufnahme von "Die Schöpfung" wurde im Festsaal der Akademie der Wissenschaften Wien vorgenommen, der früheren Aula der Alten Universität in Wien, in der zu Haydns Lebzeiten 1808 die Schöpfung aufgeführt wurde. Die live-Produktion stammt aus dem Jahr 1994 mit dem Dirigenten Professor Martin Haselböck und der Wiener Akademie, die auf historischen Instrumenten spielt, mit den Solisten Amanda Halgrimson, Sopran; Robert Wörle, Tenor, und David Thomas, Baß und mit dem Estonisch Philharmonischen Kammerchor in der Einstudierung durch Tonu Kaljuste. Insgesamt ermöglichen die drei CD-ROM "Joseph Haydn - Die Schöpfung", Musik in hoher und historisch gemäßer, in originaler Qualität zu hören; Musik in der Partitur mitzulesen, Gesangstexte zu verfolgen bzw. nachzublättern; Informationen über den Komponisten Joseph Haydn, über sein Werk und über die Aufführungsgeschichte aufrufen zu können. Für den Musikliebhaber ein qualitätsvoller Genuß, für den Laien anregend, interessant und gewiß auch freudvoll! Mit Recht vermerkt das Begleitmaterial: "Neben dem kompletten Werk in bester Audi-CD-Qualität präsentiert dieses Paket nicht nur eine umfangreiche CD-ROM, sondern vor allem eine CD-EXTRA, die als Hybridprodukt ebenso Musik für Ihren Audio-CD-Player enthält wie einen Kurzfilm zur Schöpfung mit hervorragendem Bildmaterial in gleich zwei verschiedenen Video-Formaten (QuickTime/MPEG 1)!" Die Package gibt mit der filmischen Werkeinleitung notwendige, auch über das Notwendige hinausgehende, interessante Informationen zu Haydn und seinem Werk und einen Einblick in die Erstdruckpartitur.Die CD-ROM "Die Schöpfung" ist ein qualitätsvolles und empfehlenswertes Programm. Es hat 1999 das Comenius-Gütesiegel der GPI erhalten. 
Laudator:Dr. Ute Szudra 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.