<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Tell me more Englisch - Der vollständige Sprachkurs -Spracherkennung, 1 - Anfänger
Medienart:CD Rom
Herausgeber:Cornelsen Verlag GmbH & Co, Berlin Auralog, Voisins le Bretonneux 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Berlin 
Hersteller-Jahr:1998 
Produktumfang:2 CD-ROM 
Begleitmaterial:Beiheft, 40 Seiten 
Systemvoraus-
setzungen:
Pentium-PC 120Mhz , 8 MB Arbeitsspeicher, 30 MB freier Speicherplatz, Windows 95 oder höher, Grafikauflösung 640x480, 256 Farben, Double-Speed-CD-ROM-Laufwerk, Windows kompatible 16-bit-Soundkarte, SVGA-Video-Karte; Mikrofon und Lautsprecher oder Kopfhörer 
ISBN/
Mediennummer:
3-464-92221-9 
Inhalt
Abstract:Die CD-ROM "Tell me more" ist ein multimedialer Sprachkurs, der alle zum Erlernen einer Sprache wichtigen Bereiche umfaßt, d. h. mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Verstehen, Aussprache, Wortschatz und Grammatik. Eine Ergebnissicherung zeigt die Lernerfolge in Grafiken. 
Inhalt:Das besitzt ein funktionelles Menue, von dem aus alle Arbeitsbereiche angewählt werden können. Angebote sind: Dialog, Videoabschnitt mit Frage und Antwortmöglichkeiten, Ausspracheübungen: ein Wort oder Satz werden gelesen und gleichzeitig das Akustikmodell grafisch angezeigt. Beim Nachsprechen erfolgt die Bewertung der Aussprache, Videosequenzen mit Verstehensfragen, Übungen zur Erweiterung des Wortschatzes und der Grammatik: u.a. Wortverknüpfungen, Lückentexte, Diktate und Kreuzworträtsel. Spiel: Hangman-Spiel Eingebaute Spracherkennung, die es ermöglicht, in einen Dialog einzutreten. Die dabei eingegebenen Antworten dienen zur automatischen Niveauerkennung und damit zur Steuerung des weiteren Lernablaufs. Sprachgeschwindigkeit und Toleranzschwelle für die Fehlererkennung können eingestellt werden; schriftliche Elemente und differenzierte Phonetikübungen.
Retrieval
Bildungsbereich: Erwachsenenbildung, Weiterbildung/Fortbildung, Sekundarstufe II 
Bildungskategorie:fremdsprachliche Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Schlagwort:Lernsoftware, Sprachkurs, Fremdsprache, Englisch, english, foreign language
Systematik: 200 01 Englisch, 200 Fremdsprachen, 400 Medienpädagogik, 400 0206 Computer/Multimedia
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:1999 
Auszeichnungs-Ort:Wien 
Auszeichnungs-text:"Tell me more" ist ein multimedialer Sprachkurs, der alle zum Erlernen einer Sprache wichtigen Bereiche umfasst: mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Verstehen, Aussprache, Wortschatz und Grammatik. Eine Ergebnissicherung zeigt in anschaulichen Grafiken die Lernerfolge.Das Programm besticht durch ein funktionelles Menue, von dem aus alle Arbeitsbereiche leicht angewählt werden können. Es kann unter folgenden Angeboten ausgewählt werden: Dialog, eine Videosequenz mit einer vorgegebenen Frage und wahlweise drei Antworten, Ausspracheübungen: ein Wort oder Satz werden gelesen und gleichzeitig das Akustikmodell grafisch angezeigt. Im Nachsprechen erfolgt eine Bewertung der Aussprache, Videosequenzen mit anschließenden Verstehensfragen, Übungen: dazu gehören Wortverknüpfungen, Lückentexte, Diktate und Kreuzworträtsel. Insgesamt ein Angebot zur Erweiterung des Wortschatzes und der Grammatik. Ein Hangman-Spiel sorgt dabei für eine etwas makabre Lockerung der Arbeitssituation. Möglicherweise ein Tribut an den typisch englischen "schwarzen Humor". Die einzelnen Programmteile sind übersichtlich aufgebaut, sie sind niemals mit Informationen oder Aufgaben überfrachtet. Anweisungen an den Lerner erfolgen in eindeutigen und grafisch gut erkennbaren Symbolen. Im Programmverlauf sind vielfältige Rücksprünge zu vorhergehenden Übungen oder zu Wiederholungen gerade erbrachter Lösungen möglich. Eine Intensivierung des Spracherwerbs ist auf diese Weise individuell steuerbar. Das Programm zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interaktivität aus. Der Clou liegt in der eingebauten Spracherkennung, die es ermöglicht, in einen situativen Dialog mit dem Computer einzutreten. Die dabei eingegebenen Antworten dienen zur automatischen Niveauerkennung und damit zur Steuerung des weiteren Lernablaufs. In einem Optionsmenue lassen sich die Sprachgeschwindigkeit oder die Toleranzschwelle für die Fehlererkennung einstellen, so daß ein lernerspezifischer Ablauf programmiert werden kann. In der Mischung zwischen schriftlichen Elementen und differenzierten Phonetikübungen werden alle für eine Fremdsprache wichtigen Elemente geübt. Außerdem macht es Spaß, die eigene Aussprache nicht nur zu hören, sondern in einer grafischen Darstellung Ideal und Wirklichkeit vergleichen zu können. Bei den Übungen kann jede Antwort sofort überprüft werden, bevor die ganze Aufgabe gelöst ist. So lassen sich auch schwierige Phänomene wiederholt üben und festigen. Nach dem Abfragen der Lösung sind die Antworten allerdings nicht mehr veränderbar. Eine Verschärfung der Übungssituation kann vom Lerner selbst durch einen eingebauten Zeitmesser aktiviert werden. Tell me more ist ein anspruchsvolles Lernprogramm mit großer Methodenvarianz und hoher Interaktivität, die dem realen Sprachgebrauch sehr nahe kommt. 
Laudator:Dr. Joachim Thoma 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.