<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Mathlantis, Arithmetik 1
Medienart:CD Rom
Herausgeber:Cornelsen Verlag, Mecklenburgische Str. 53, 14197 Berlin, www.cornelsen.de 
Autor:Angold, Jürgen; Monnerjahn, Rolf; Tews, Wolfgang; Hausmann, Ray (Programmierung); Pickers, Georg (Programmierung); Westphal, Alexander (Redaktion); 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Berlin 
Hersteller-Jahr:1999 
Produktumfang:1 CD-ROM 
Begleitmaterial:10 Seiten, der CD-ROM beigelegt 
Systemvoraus-
setzungen:
Pentium-PC 100 oder höher, 16 MB Arbeitsspeicher (32 MB empfohlen) oder mehr; 30 MB freier Festplattenspeicher, Windows 95 oder höher, Grafikauflösung 640x480, 256 Farben, Qadspeed-CD-ROM-Laufwerk; CD-ROM (Hybrid CD,)8-bit-Soundkarte 
ISBN/
Mediennummer:
3-464-90925-5 
Inhalt
Abstract:Die CD-ROM "Mathlantis Arithmetik 1" ist eine Lernprogramm für den Mathematikunterricht in der Sekundarstufe der allgemeinbildenden Schule, bei dem im Rahmen eines Abenteuerspiels mathematische Aufgaben gemäß den Richtlinien für den Mathematikunterricht der Klassen 5 bis 7 der Sekundarstufe gestellt werden. 
Inhalt:Aufgabenstellungen zu folgenden Inhalten: Natürliche Zahlen bis zu den Billionen; Die vier Grundrechenarten; Teilbarkeit; Bruchrechnen; Rechnen mit Dezimalzahlen und Rationale Zahlen.
Retrieval
Bildungsbereich:Sekundarstufe I 
Bildungskategorie:mathematische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Schlagwort:Lernprogramm, Lernsoftware, Mathematik, Bildungsmedium, Grundbildung
Systematik:380 Mathematik, 400 Medienpädagogik, 400 0206 Computer/Multimedia
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:1999 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:Die CD-ROM "Mathlantis" ist eine Lernprogramm für den Mathematikunterricht in der Sekundarstufe der allgemeinbildenden Schule. Die Schüler können im Rahmen eines Abenteuerspiels sowohl systematisch als auch heuristisch die mathematische Aufgabenstellung erfüllen. Das Programm orientiert sich an den gängigen Richtlinien für den Mathematikunterricht der Klassen 5 bis 7. Es werden folgende Lerninhalte berücksichtigt: Natürliche Zahlen bis zu den Billionen; Die vier Grundrechenarten; Teilbarkeit; Bruchrechnen; Rechnen mit Dezimalzahlen und Rationale Zahlen. Das schließt Lernen und Üben u.a. zu folgenden Themen ein: Natürliche Zahlen bis zu den Billionen, Koordinatensystem, schriftliches Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren und Dividieren, Kopfrechnen, größter gemeinsamer Teiler, kleinstes gemeinsames Vielfaches, Primfaktorenzerlegung, Bruchrechnung, Rechnen mit Dezimalbrüchen und Rechengesetze. Das Programm wird vom Hersteller als "Adventure-Lernsoftware bezeichnet" und soll Spielvergnügen und einen nachhaltigen Lernerfolg beim Erwerb von mathematischen Lerninhalten der Sekundarstufe 1 vermitteln. Vorteile des didaktischen Konzepts sind: Das Spiel ist mit dem Lernteil verknüpft und fördert die Beschäftigung mit schulrelevanten Themen der Mathematik. Und: Im Mathematikunterricht übliche Schreibweisen werden verwendet. Die üblichen Arbeitsschritte Lernen, Üben und Testen verbunden mit Hilfen sind Bestnateile des Programms. Wichtige mathematische Lehrsätze werden im fachsystematischen Zusammenhang herausgearbeitet. Die Übungen sind so konzipiert, daß die Schüler sowohl systematisch als auch heuristisch das Problem lösen können. Das Werkzeug für das schriftliche Rechnen ermöglicht es, daß entweder Schritt für Schritt vorgerechnet oder die Eingabe der Schüler überprüft wird. Mathlantis eignet sich nicht nur für das Lernen zu Hause, sondern auch für Einzel-, aber auch Partnerarbeit im Mathematikunterricht der Grundschule. Insgesamt wurde dem Sachverhalt angemessen eine gelungene Gestaltung gewählt. Die Farbgestaltung einiger Grafiken erscheint etwas blaß. Die Tongestaltung entspricht dem gewählten Inhalt. Ob die Rahmenhandlung von Mathlantis mit Insel und Tempel tatsächlich besonders geeignet ist, mathematisches Denken und Handel mit Realität zu verbinden, sollte weiter hinterfragt werden. Die Rechenwerkzeuge wurden zweckmäßig gewählt und sind eine tatsächliche Hilfe für Schülerinnen und Schüler. Bei vorhandenen PC-Grundkenntnis läßt sich das Programm von Schülern der 3. und 4. Klasse leicht bedienen. Alle Teile des Programms sind mit Hilfe eines gut handhabbaren Navigationsmechanismus ohne Probleme zu erreichen. Die Angaben des Herstellers über das Produkt sind zweckmäßig und unterstützen in geeigneter Weise die Handhabung des Programms. Es ist insgesamt ein für Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 und 7 der Sekundarstufe 1 gelungenes Programm, das sich an den Richtlinien für den Mathematikunterricht orientiert, den Erwerb mathematischer Lerninhalte mit Spiel verbindet und sich durch zweckmäßige Gestaltung, guten Bedienungskomfort und ein gut gestaltetes Begleitmaterial auszeichnet.Die CD-ROM " Mathlantis, Arithmetik 1" ist ein qualitätsvolles und empfehlenswertes Programm. Es hat 1999 das Comenius-Gütesiegel der GPI erhalten.Gutachten: Dr. Bernd Mikuszeit 
Laudator:Dr. Bernd Mikuszeit 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.