<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Moritz und die digitale Welt
Medienart:Anderes Produkt
Herausgeber:Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW, Landeszentrale für politische Bildung NRW, Horionlatz 1, 40213 Düsseldorf; www.politische-bildung.nrw.de 
Autor:Ivo AndreewDirk BitzerUlrike FilgersBjörn Erik KohnenPhilipp SankeDirk Uhlenbrock 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Düsseldorf 
Hersteller-Jahr:2007/2008 
Produktumfang:27 Video-Podcasts mit einer Länge von je zwischen 2 bis 5 Minuten 
Systemvoraus-
setzungen:
Internet-Zugang, Browser mit installiertem Flash-Player, alternativ Quicktime-Player, alternativ mobiles Videoabspielgerät (Ipod und ähnliches) 
Inhalt
Abstract:Der Podcast "Moritz und die digitale Welt" macht interessierte Zielgruppen wie ältere Schülerinnen und Schüler, Studenten und Studentinnen und junge und ältere Erwachsene auf Probleme und Gefahren der digitalen Welt aufmerksam. 
Inhalt:Web 2.0, Handy, Digicam - noch nie war es so einfach, Informationen zu sammeln und auszutauschen. Der Reporter und Student Moritz ist viel in diesen digitalen Welten unterwegs. Und muss feststellen: hier lauern jede Menge Abgründe. Moritz passiert so einiges, aber immer findet er einen Experten, der ihm hilft, seinen "Fall" zu lösen.Die Experten, die Moritz bei seinen Fällen helfen, sind renommierte Fachleute aus der Welt der digitalen Medien - unter anderem Juristen wie der Urheberrechtsexperte Till Kreutzer, der Wikipedia-Autor Alexander T. Klimke oder der Datenschützer Patrick Breyer; Medienfachleute wie der Handy-Experte Martin Pinkerneil, Wissenschaftler und Webaktivisten wie der Politologe Ralf Bendrath und der Blogger Markus Beckedahl; sowie der Journalist Erich Moechel. Sie alle stehen in den insgesamt bislang 27 fertig gestellten Folgen des Podcasts "Moritz und die digitale Welt" Rede und Antwort. 18 der Folgen sind zum Stichtag 31.3.2008 bereits auf Sendung, jeweils Dienstags und Donnerstags werden weitere gesendet. Sie werden auf der Website der Landeszentrale, auf dem Spezialkanal der Landeszentrale auf dem Videoportal "Sevenload" sowie auf den Portalen YouTube, MyVideo und Clipfish gesendet. Die Clips stehen unter einer beschränkten Creative Commons-Lizenz und dürfen deshalb zwar nicht verändert, aber ansonsten ohne Beschränkungen kopiert, genutzt und weiterverteilt werden.
Retrieval
Bildungsbereich:Schule, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:eurokulturelle Bildung, ethische Bildung, informationstechnische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
1. Kulturelle Identität und interkulturelle Verständigung
1.2. Kulturelle Identität und interkulturelle Verständigung in Gegenwart und Zukunft
Systematik:Ethik, Informationstechnische Bildung, Interkulturelle Bildung, Medienpädagogik, Praxisorientierte Fächer
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:2008 
Auszeichnungs-Ort:Berlin, 20.06.2008 
Auszeichnungs-text:Öffentliche Daten, Internet, Web 2.0 zum Mitmachen für Jedermann - die Möglichkeiten der Datenverbreitung und Datenbeschaffung waren noch nie so vielfältig und öffentlich wie heute. Wo sich viele Möglichkeiten auftun, da lauern auch Gefahren. Der Student Moritz ist vielen Betrügern im Web auf dem Leim gegangen und hat viele ungewollte Abenteuer in der digitalen Welt bestehen müssen. Mit Hilfe von Experten - Juristen, Medienfachleuten, Wissenschaftlern, Webaktivisten - gelingt es ihm, die zahlreichen Abgründe der neuen Medienformen zu überwinden. Bei diesen Versuchen bleibt er nicht allein, denn das Medium, mit dem sein Medienkompetenz-Workshop daherkommt, ist der Video-Podcast. Diese neue Medienform ist für alle kostenlos nutzbar. Darüber hinaus sind die einzelnen Folgen des Podcast mit einer Creative Common-Lizenz versehen, die es Pädagoginnen und Pädagogen erlaubt, die Inhalte auf eigenen Internetseiten zu veröffentlichen und für den Unterricht zu nutzen. Wegen der hervorragenden Inhalte, die zeitgemäßer nicht gewählt werden können, und der neuen, fortschrittlichen Form der Mediendistribution, wird die Video-Podcast-Serie „Moritz und die digitale Welt“ mit der Comenius Medaille 2008 ausgezeichnet.  
Laudator:Dirk Rellecke 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
19.2 Punkte - beispielhaftes didaktisches Multimediaprodukt – sehr gut (1)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.