<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Kunststoffe - Makromoleküle verändern die Welt
Medienart:CD Rom
Herausgeber:LOKANDO AG, Boschetsriederstr. 20, 81379 München, www.lokando.com 
Autor:in Zusammenarbeit mit Degussa AG, Düsseldorf 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:München 
Produktumfang:1 CD-ROM 
Begleitmaterial:Begleitblatt (4 Seiten), Begleitheft (12 Seiten) 
Systemvoraus-
setzungen:
CD-ROM-Laufwerk 
Inhalt
Abstract:Die CD-ROM "Kunststoffe - Makromoleküle verändern die Welt" gehört zur Reihe "Digitale Mediensammlung für den Chemieunterricht" und richtet sich an Jugendliche und Erwachsene in Schule, Berufsbildung und Studium zur naturwissenschaftlichen, technischen und gewerblichen Bildung. 
Inhalt:Alltagsanwendung der Kunststoffe. Grundlagen der Polymerchemie: u.a. Eigenschaften von Makromolekülen. Grundlagen der organischen Chemie: u.a. Reaktionsmechanismen der organischen Chemie. detaillierte Beschreibung der wichtigsten Polymeren. Hightech-Einsatz. ökologische Aspekte: regenerative Kohlenwasserstoffquellen, Kunststoffrecycling. Kunststoffverarbeitung. Synthese von Kunststoffen.
Retrieval
Ethik-
Themenfeld:
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:2007 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:Kunststoffe sind aus dem Alltag des 21. Jahrhunderts nicht mehr weg zu denken. Sie finden im Haushalt genauso Anwendung, wie in der Verpackungs-, Textil- und Automobilindustrie, in der Medizin, im Bauwesen, in der Elektro- und Dachtechnik oder im Sport. Die digitale Mediensammlung für den Chemieunterricht ist auf den Chemie- und naturwis-senschaftlich-technischen Unterricht ausgerichtet und bietet mit ca. 180 Einzelmedien einen umfassenden Überblick zum Thema Kunststoffe und demonstriert insbesondere den Alltags-bezug des Themas. Neben Beispielen für den Hightech-Einsatz von Kunststoffen, die auch die wirtschaftliche Entwicklung illustrieren, werden auch ökologische Aspekte wie z.B. regenerative Kohlenwas-serstoffquellen oder Kunststoffrecycling dargestellt. Behandelt werden Themen wie: Grundlagen der organischen Chemie – Was sind Kunststof-fe? – Die wichtigsten Kunststoffe – Kunststoffe im Alltag – Kunststoffe und Umwelt – Kunst-stoffverarbeitung – Physikalische und chemische Eigenschaften der Kunststoffe – Synthese von Kunststoffen. Medienvielfalt, Sachinformationen und Experimentieranleitungen, ermöglichen die intensive Erarbeitung des Themas unter Nutzung der Vorteile moderner digitaler Medien. Die einzelnen Medien sind didaktisch aufbereitet und an den Lehrplänen ausgerichtet. Sie liegen modular und thematisch strukturiert vor. Das Unterrichtsmaterial richtet sich an Lehrkräfte und Schüler sowohl der Sekundarstufe I und II als auch der Berufsschule, mit Schwerpunkt auf der gymnasialen Oberstufe. Der Ein-satz ist für jeden Unterrichtszweck offen. Es können einzelne Unterrichtsstunden wie auch komplette Unterrichtseinheiten mithilfe der Medien vorbereitet bzw. gestaltet werden. Alle Unterrichtsformen, ob klassischer Frontalun-terricht, computergeschützter Unterricht mit Lernen an Stationen, eigenverantwortliches Ler-nen oder Lernen in Gruppen werden unterstützt. Fächerübergreifender Unterricht mit Bezügen zu Wirtschaft und Geografie ist ebenso denk-bar. Die Quantität und Qualität der Medien, die vielfältigen Unterrichtsbezüge und ihre Einbet-tung in gesellschaftliche und Alltagszusammenhänge haben die Jury überzeugt. „Kunststoffe – Makromoleküle verändern die Welt – Digitale Mediensammlung für den Che-mienterricht“ der Degussa AG erhält deshalb die Comenius Medaille 2007.  
Laudator:Jürgen Luga 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.