<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:e-Xplore Technical English 2006
Medienart:Internet
Herausgeber:Hochschulsprachenzentrum an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur,Leipzig 
Autor:Uwe Bellmann (Produktverantwortlicher) 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Leipzig 
Hersteller-Jahr:2006 
Produktumfang:1 Lernplattform 
Systemvoraus-
setzungen:
PC mit Internetzugang 
Inhalt
Abstract:"e-Xplore Technical English" ist ein virtuelles Kursmodell für die Englischausbildung in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen. 
Inhalt:Im öffentlichen Bereich, gibt es folgende Inhalte: - erste allgemeine Einführung - kurzer Gesamtüberblick - detaillierte Kurzbeschreibung - theoretische Einführungen ind praktische Übungen zu allgemeinen Themen für erwachsene Lerner - Links für erwachsene Englischlerner - nützliche Online Tools für Englischlerner die bei der Bearbeitung des Kurses einzusetzen sind Inhalte im Mitgliederbereich: - Lerneinheiten zur englischen Fachsprache - Tests zur Leistungsüberprüfung - Terminology Trainer - Lerntagebuch - Nachschlagewerk (Grammatik) - Online Fragebogen zur Evaluation
Retrieval
Bildungsbereich:Hochschule, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:fremdsprachliche Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Schlagwort:Spezialbildung, Fremdsprache, Intensivkurs, Sprachkurs, Englisch, Kommunikation, Deutschland
Systematik:Berufliche Bildung, Fremdsprachen, Weiterbildung, Sachgebietsübergreifende Themen
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2006 
Auszeichnungs-Ort:Wien 
Auszeichnungs-text:„e-Xplore Technical English“ ist ein innovatives Lernprogramm, welches in Form eines virtuellen Kursmoduls Studierenden in ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge die Chance bietet, selbstständig Grundlagenkenntnisse und –fertigkeiten in Technischem Englisch zu erwerben und dabei ihr allgemeinsprachiges Englisch zu vertiefen. e-Xplore Technical English! Ist ein sehr komplexes Programm und spricht mit Darbietungsformen in Schrifttext, Audio, Video und grafisch-bildlichen Darstellungen mehrere Wahrnehmungskanäle und somit verschiedene Lerntypen an. Das Konzept nutzt das volle Spektrum moderner multimedialer Lehr- und Lernmethoden und ist im Rahmen von Blended Learning Kurs-Konzepten ideal in herkömmliche Kursangebote integrierbar.  
Laudator:Dr. Joachim Thoma 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.