<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:ARMILLA
Medienart:hybrides Multimediaprodukt
Herausgeber:C.C.Buchners Verlag 
Autor:Willy Pfaffel (Idee, Drehbuch) 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Bamberg 
Hersteller-Jahr:2005 
Produktumfang:1 Buch mit CD-Rom, 1 DVD, 1 CD-ROM 
Begleitmaterial:1 Handbuch, 77 Seiten, mit Begleit CD 1 DVD (Sprachlehrfilm) 1 CD-ROM (Übungssoftware) 
Systemvoraus-
setzungen:
Prozessor: Pentium III Grafikkarte DirectX9 kompatibel Windows 98 SE/ME/2000/XP Windows Media Player 9 oder neuer 
Inhalt
Abstract:Reihe DVD –„ARMILLA Film“ und CD-ROM –„ARMILLA Software“ unterstützt Lehrer und Schüler im Lateinunterricht und gibt Anregungen zur Gestaltung. 
Retrieval
Bildungsbereich:Schule, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Hochschule, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:fremdsprachliche Bildung, historische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Schlagwort:Spezialbildung, Fremdsprache, Intensivkurs, Phonetik, Sprachlicher Ausdruck, Sprachkurs, Vokabeltrainer, Latein, Kommunikation, Bildungsmedium, Dokumentarfilm, Lernprogramm, Lernsoftware, Nachschlagewerk/Lexikon, Spielfilm, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsmedium, Deutschland
Systematik:Fremdsprachen, Geschichte, Kinder- und Jugendbildung
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2006 
Auszeichnungs-Ort:Wien 
Auszeichnungs-text:ARMILLA besteht aus einem lateinischen Sprachlehrfilm und einer interaktiven Übungssoftware zur Erarbeitung, Vertiefung und Übung der lateinischen Sprache. Die Anwendung von Methoden modernen Fremdsprachenlernens auf eine „tote“ Sprache ist ein interessantes Experiment, das über die Identifikation z. B. mit den jugendlichen Charakteren aus verschiedenen europäischen Ländern in den Filmsequenzen auch die Bedeutung von Latein als europäischer Basissprache verdeutlichen hilft. Insofern erreicht ARMILLA einen Handlungsbezug, der sich nur über das schriftliche Medium nicht einstellt. Die beiden Teile des Mediums sind unabhängig voneinander in unterschiedlichen Unterrichtssituationen einsetzbar und tragen somit auch zur Methodenvielfalt bei. Die einfache und klar strukturierte Oberfläche der Software lenkt das Interesse auf die wesentlichen Merkmale der lateinische Sprache.  
Laudator:Dr. Joachim Thoma 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.