<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Der Mauerbau im DDR-Unterricht
Medienart:DVD
Herausgeber:FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH, Bavariafilmplatz 3, 82031 Grünwald 
Autor: Produktion ArtVoice Digitaltechnik GmbH im Auftrag des FWU Institut für Film und Bild, 2005 Herausgeber Dr. Henning Schluß DVD-Konzept Dr. Henning Schluß Fabio Crivellari (Pädagogischer Referent im FWU) Arbeitsmaterial Dr. Henning Schluß Elena Demke Maria Nooke Jan Vinzelberg Julia Meike Begleitheft Fabio Crivellari  
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Grünwald 
Hersteller-Jahr:2005 
Produktumfang:1 DVD mit Beiheft 
Begleitmaterial:Beiheft: 8 Seiten 
ISBN/
Mediennummer:
4602332 
Inhalt
Abstract:Zum Leben mit der Mauer gehörte in der DDR auch die Behandlung des Themas im Schulunterricht. Der so genannte "antiimperialistische Schutzwall" mit seinen politischen Konsequenzen und seiner Symbolik bedurfte der steten Legitimation. Am Beispiel einer Unterrichtsaufzeichnung an der Berliner Humboldt-Universität aus dem Jahr 1977 wird deutlich, wie das Lernziel - dass die Errichtung der Mauer ein Beitrag zur Sicherung des Friedens war - den Schülerinnen und Schülern nahe gebracht worden ist. In thematischen Sequenzen erschließt die DVD diese komplette Unterrichtsstunde, die mit Videokameras aufgezeichnet wurde. Interviews von Beteiligten erläutern die Umstände dieser "idealen" Lehrveranstaltung und ihr Leben mit der Mauer, umfangreiches Zusatzmaterial erschließt den Stoff komfortabel für den Unterricht.  
Inhalt:Die DVD besteht aus einem thematisch gegliederten Mitschnitt einer Unterrichtsstunde aus dem Jahr 1977 an der Humboldt-Universität zu Berlin, einem Zusatzfilm sowie dem Arbeitsmaterial. Im Hauptmenü erscheinen die Anwahlpunkte „Sequenzen“, „Interviews“ und die Langzeitdokumentation „Halt! Zonengrenze“. Der Punkt „Sequenzen“ folgt dem Verlauf der Stunde und gliedert diesen nach inhaltlichen ebenso wie nach didaktischen Gesichtspunkten. Das Menü „Interviews“ führt zu insgesamt fünf Interviews mit damaligen Beteiligten, die zwischen 2003 und 2005 zu ihrer Rolle bei der Dokumentation von 1977 und ihren damaligen Erfahrungen befragt wurden.
Retrieval
Bildungsbereich:Schule, Sekundarstufe II, Hochschule, Weiterbildung/Fortbildung, Erwachsenenbildung 
Bildungskategorie:ethische Bildung, europolitische Bildung, politische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
1. Kulturelle Identität und interkulturelle Verständigung
1.2. Kulturelle Identität und interkulturelle Verständigung in Gegenwart und Zukunft
4. Gewalt und Ausgrenzung
4.2. Gewalt und Ausgrenzung in der Zeit von 1945 bis 1989 – Zeitzeugen und Zeitzeugnisse
Schlagwort:Allgemeinbildung, Geschichtsunterricht, Sachkunde/Heimatkunde, Sozialkunde/Weltkunde, Berliner-Mauer, BRD, DDR, Kalter-Krieg, Zeitgeschichte (Ereignisse nach 1918), Ethik, Gesellschaft, Dokumentarfilm, Unterrichtsmaterial, Deutschland, Bildungspolitik, Politik
Systematik:Ethik, Geschichte, Medienpädagogik, Politische Bildung, Spiel- und Dokumentarfilm
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2006 
Auszeichnungs-Ort:Wien 
Auszeichnungs-text:Zum Leben mit der Mauer gehörte in der DDR auch die Behandlung des Themas im Schulunterricht. Der so genannte "antiimperialistische Schutzwall" mit seinen politischen Konsequenzen und seiner Symbolik bedurfte der steten Legitimation. Am Beispiel einer Unterrichtsaufzeichnung an der Berliner Humboldt-Universität aus dem Jahr 1977 wird deutlich, wie das Lernziel - dass die Errichtung der Mauer ein Beitrag zur Sicherung des Friedens war - den Schülerinnen und Schülern nahe gebracht worden ist. In thematischen Sequenzen erschließt die DVD diese komplette Unterrichtsstunde, die mit Videokameras aufgezeichnet wurde. Interviews von Beteiligten erläutern die Umstände dieser "idealen" Lehrveranstaltung und ihr Leben mit der Mauer, umfangreiches Zusatzmaterial erschließt den Stoff komfortabel für den Unterricht.  
Laudator:Dr. Bernd Mikuszeit 
Bewertung
durchschnittliche
Bewertung:
18 Punkte - beispielhaftes didaktisches Multimediaprodukt – sehr gut (1)
Bewertungen:Bewertungen ansehen
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.
Einsatzhinweise
Klicken Sie hier, um die Einsatzhinweise zu lesen!