<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Kunst Gymnasiale Oberstufe
Medienart:hybrides Multimediaprodukt
Herausgeber:Duden Paetec GmbH, Schulbuchverlag, Bouchestr.12 Haus 11, 12435 Berlin 
Autor: Katrin Bahro, Berlin Hannelore Batzer Klaus Borkmann, Berlin Dr. Sibylle Ehringhaus, Berlin Simone Felgentreu, Berlin Prof. Dr. Elke Hartmann, Halle/S. Dr. Sonja Huster, Berlin Dr. Astrid Kalenberg, Berlin Dagmar Knapp, Berlin Prof. Dr. Hans-Joachim Laabs, Nudow Dr. Detlef Langermann, Berlin Dr. Martina Langermann, Berlin Undine Lau-Franke, Berlin Catrin Linderkamp, Berlin Eva van Meeuwen, Merklskofen Holger Merker, Berlin Prof. Dr. Lothar Meyer, Berlin Prof. Dr. Karlheinz Nowald, Berlin Dr. Gisela Oertel, Friedland Cordula Riederer, Berlin Katherin Rudolph, Berlin Rainer Scholz, Bad Freienwalde Petra Schult, Berlin Peter Schulz-Leonhard, Berlin Nicole Stegelmeyer, Hamburg Ilka Steinert , Berlin Dr. Helmut Stiefenhöfer, Bielefeld Kirsten Thietz, Zepernick Melanie Uerlings Dr. Helmut Willert, Lübeck 
Hersteller-Land:Deutschland 
Hersteller-Ort:Röbel / Müritz 
Hersteller-Jahr:2006 
Produktumfang:1 Buch mit CD-Rom 
Begleitmaterial:Buch, 536 Seiten und eine CD-Rom mit Buchinhalt als PDF-Datei und weiterführenden Materialien 
Systemvoraus-
setzungen:
CD-Rom Laufwerk Adobe Acrobat Reader (auf der CD-Rom vorhanden) Apple Quicktime Player (auf der CD-Rom vorhanden) Macromedia Shockwave Player (auf der CD-Rom vorhanden) 
ISBN/
Mediennummer:
3-89818-694-6 
Inhalt
Abstract:Dieses Lehrbuch, vermittelt den neuesten Kenntnisstand aus Kunststilen und -richtungen vom Altertum bis zur Moderne. Es umfasst alle relevanten Inhalte des Kunstunterrichtes der Sekundarstufe II und ist flexibel in Grund- sowie auch Leistungskursen einsetzbar. 
Inhalt:Die Grundbegriffe und Themenfelder sind systematisch und anwendungsorientiert aufbereitet. Durch die Zusammenfassung der Inhalte in 8 Themenkomplexe eignet sich das multimediale Lehrwerk für Einzel-, aber auch Gruppe und Projektarbeit, sowie auch zur Prüfungsvorbereitung. Die Inhalte sind wie folgt angeordnet: 1 Kunstgeschichte Alle Kunstgattungen von der prähistorischen Kunst bis heute chronologisch aufbereitet mit Querbezügen 2 Malerei Grundlagen der Wahrnehmung, Grundlagen der Gestaltung, Bildaufbau, Bildspannung, Bildform, Gattungen 3 Grafik Zeichnende Berufe und ihre gesellschaftliche Bedeutung, Handzeichnung, Druckgrafik, Drucktechniken 4 Plastik Grundtechniken, Grundprinzipien plastischen Gestaltens, Plastik-Raum-Bezug, Funktion der Plastik 5 Architektur Grundfragen der Baustatik, Architektur des Einzelbauwerks, Konstruktion 6 Produkt-Designs Designprozess, Analyse und Bewertung von Designobjekten, Industriedesign, Designgeschichte 7 Medien Kommunikation und Medien, Arten der Printmedien, Visuelle Medien 8 Anhang Register, Bildquellenverzeichnis, Künstlerverzeichnis Die beiliegende CD-Rom enthält den kompletten Buchinhalt als PDF-Datei und weiterführende, themenbezogene Inhalte. Diese ergänzenden Inhalte sind elektronisch mit dem Lehrbuchtext verlinkt und in sechs Kategorien zusammengefasst: B Biografien von Künstlern und Kunstwissenschaftlern H Historisches: Chronologie der Kunst und Kunstwissenschaft T Kunstwissenschaftliche Texte V Videos I Informationen zur Vertiefung und Ergänzung
Retrieval
Bildungsbereich:Sekundarstufe II, Weiterbildung/Fortbildung 
Bildungskategorie:historische Bildung, künstlerische Bildung 
Ethik-
Themenfeld:
Systematik:Bildende Kunst, Weiterbildung
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Comenius-EduMedia-Medaille 
Auszeichnungs-Jahr:2006 
Auszeichnungs-Ort:Wien 
Auszeichnungs-text:Das multimediale Lehrbuch „Kunst, Gymnasiale Oberstufe“ umfasst alle wichtigen Inhalte des Kunstunterrichts der Sekundarstufe II und ist in Grund- und Leistungskursen einsetzbar. Grundbegriffe und Themenfelder sind systematisch, anschaulich und anwendungsorientiert aufbereitet. Hervorzuheben ist, dass die CD-ROM den kompletten Buchinhalt durch umfangreiche weiterführende Materialien und Bildbeispiele erweitert. Das didaktische Multimediaprodukt fördert die aktive Auseinandersetzung mit Kunst durch viele Bildbeispiele, Analysen, Design und Medien und durch ein breites Aufgabenangebot. (für Einzel- und Gruppenarbeit, Semester- und Projektarbeit sowie für die Prüfungsvorbereitung)  
Laudator:Dr. Bernd Mikuszeit 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.