<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Leren lezen om te leren praten
Medienart:CD Rom
Herausgeber:Stichting Downsyndroom 
Hersteller-Land:Niederlande 
Produktumfang:1 CD-ROM 
Systemvoraus-
setzungen:
PC Pentium II, Windows 98 oder höher, CD Speed, 64 MB RAM, 1024 x 768, 24 bits,  
Inhalt
Retrieval
Ethik-
Themenfeld:
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Euromedia-Sonderpreis 
Auszeichnungs-Jahr:2005 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:Die CD-Rom ‚Leren lezen om te leren praten’ (‚Lesen lernen um sprechen zu lernen’) (2004) von der Stiftung Downsyndrom (SDS) ist aus verschiedenen Gründen ein ganz besonderes multimediales Produkt. Es wird beabsichtigt, Kindern mit einem Down-Syndrom, die Schwierigkeiten haben, das Sprechen zu erlernen, schon im Vorschulalter zu Hause das Lesen beizubringen. Wenn diese Kinder ihre gesundheitlichen Probleme nach den ersten Lebensjahren in den Griff bekommen haben, folgt das Problem der Sprachentwicklung. Die Lösung, um die Sprache bei diesen Kindern zu stimulieren, ist verblüffend: Die Sprache muss für sie, so haben Wissenschaftler herausgefunden, nicht nur hörbar, sondern auch sichtbar, dargeboten werden. Außerdem können diese Kinder mit Hilfe der so genannten ‚Globalmethode’ lesen lernen, bevor sie sprechen können. Um die wissenschaftlichen Erkenntnisse anwenden zu können, war überzeugendes und deutliches Lehrmaterial erforderlich. Dazu wurde die weltweit einzigartige CD-Rom von SDS entwickelt. Die CD-Rom enthält Erklärungen von ‚Spielregeln’ für das Lesenlernen anhand von Globalwörtern, in Kombination mit vielen nützlichen Tipps für die Praxis. Alles in allem ist dieses Multimediaprodukt eine tolle Unterstützung für Eltern und alle anderen, die eine Rolle beim Lernprozess von Kindern mit einem Downsyndrom spielen. Es scheint, dass diese Kinder den Schritt vom globalen zum analytischen Lesen auch vollziehen können. Die Jury ist beeindruckt von diesem Schatz an Wissen und Praxiserfahrung, die die Produzenten dieser CD-Rom auf verständliche und angemessene Weise zu kommunizieren wissen – mit einer sympathischen Zielsetzung und mit Blick auf Kinder, die unsere besondere Aufmerksamkeit verdienen.  
Laudator:Prof. Dr. Joan Hemels 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.