<< zurück

Dokumentation
Produktionsdaten
Abbildung:
Titel:Juridisch gesproken, Juristisch gesprochen
Medienart:DVD
Herausgeber:Open Universiteit Nederland 
Hersteller-Land:Niederlande 
Hersteller-Ort:Heerlen 
Hersteller-Jahr:2004 
Produktumfang:1 DVD 
Inhalt
Abstract:Die CD-Rom/DVD ‚Juridisch gesproken’ (‚Juristisch gesprochen’) bietet dem Nutzer die Möglichkeit, ein virtuelles Praktikum bei einer fiktiven Anwaltskanzlei zu machen. 
Inhalt:Training von Geprächsvorbereitung, Gesprächsführung und Auswertung mit Mandanten Im Mittelpunkt stehen drei Gesprächsmodelle: das Aufnahme-Gespräch, das Beratungsgespräch sowie das Schlechte-Nachrichten-Gespräch. Mit Hilfe eines Gesprächssimulators kann der Nutzer – nach dem Bestimmen der Gesprächsstrategie und dem Erstellen eines Gesprächsplans – ein Gespräch inhaltlich vorbereiten und einüben, bevor es live geführt wird. So kann sich der Praktikant mit den drei Gesprächsmodellen vertraut machen und die Fähigkeiten erlernen, die dazu nötig sind.
Retrieval
Ethik-
Themenfeld:
Auszeichnung
Auszeichnungs-Art:Euromedia-Siegel 
Auszeichnungs-Jahr:2005 
Auszeichnungs-Ort:Berlin 
Auszeichnungs-text:. Die CD-Rom/DVD ‚Juridisch gesproken’ (‚Juristisch gesprochen’) bietet dem Nutzer die Möglichkeit, ein virtuelles Praktikum bei einer fiktiven Anwaltskanzlei zu machen. Ziel ist, dass der Praktikant entdeckt, was die Kennzeichen eines guten juristischen Gesprächs sind und selbst lernt, ein solches Gespräch zu führen. Im Mittelpunkt stehen drei Gesprächsmodelle: das Aufnahme-Gespräch, das Beratungsgespräch sowie das Schlechte-Nachrichten-Gespräch. Mit Hilfe eines Gesprächssimulators kann der Nutzer – nach dem Bestimmen der Gesprächsstrategie und dem Erstellen eines Gesprächsplans – ein Gespräch inhaltlich vorbereiten und einüben, bevor es live geführt wird. So kann sich der Praktikant mit den drei Gesprächsmodellen vertraut machen und die Fähigkeiten erlernen, die dazu nötig sind. Zu diesem für die Juristenausbildung bestimmten Multimediaprodukt gehört ein Theoriebuch, das sich mit juristischen Gesprächskompetenzen beschäftigt. Das virtuelle Praktikum ist im Rahmen der Kooperation Digitale Universität zu stande gekommen, an der sich einige niederländische Universitäten und Fachhochschulen beteiligen. Die Redaktion besteht aus sechs Dozenten der Universität Maastricht, der Vrije Universiteit (Amsterdam), der Hogeschool (Fachhochschule) Utrecht und der Open Universiteit Nederland. Das Educational Technology Expertise Center (OTEC) dieser Fernuniversität übernahm eine wichtige Koordinationsfunktion. Des Weiteren arbeiten 18 Fachleute für Rechtsbeistand beratend mit. Dieses Multimediaprodukt ist vor allem dafür gedacht, in Unterrichtssituationen eingesetzt zu werden, in denen die Studierenden ihrem Dozenten inhaltliche Fragen stellen können. Deshalb handelt es sich um eine auszeichnungswerte Leistung im Bereich blended learning.  
Laudator:Prof. Dr. Joan Hemels 
Bewertung
Bewertungen:Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Als nicht angemeldeter Benutzer können Sie keine Bewertungen vornehmen.