GRUNDTVIG - QUALIMEDIA 06/09
Projektaufgaben und Projektaktivitäten

Die Partnerschaft hat sich auf folgende Aufgaben und Aktivitäten konzentriert:

- Durchführung von europäischen Multimedia-Workshops als Erfahrungsaustausch zur Erkundung, Erarbeitung und Erprobung von Qualitätsanforderungen) zur Anwendung und Verbreitung von Qualitätsanforderungen für Multimediaprodukte. Die Vorbereitung und Durchführung von Workshops und Projekttagungen erfolgte unter Beteiligung von Experten aus Theorie, Praxis und Anwendung in den jeweiligen Ländern, um so unter Federführung jeweils eines in dem Projekt beteiligten Landes (bzw. einer Institution) in allen Sektoren das Qualitätsbewusstsein sowie die Möglichkeit der Qualitätsentwicklung unter allen Beteiligten zu steigern. Die Multimedia-Workshops wurden in Amsterdam, Maribor, Athen und Budapest durchgeführt.

- Durchführung von europäischen Projekttagungen als Qualitäts- und Weiterbildungsforen zur Diskussion, Präsentation und Verbreitung von didaktischen Multimediaprodukten. In den Foren wurden beispielhafte Multimediaprodukte präsentiert, ausgezeichnet und verbreitet. Neben der Präsentation von qualitativ guten Beispielen wurden die Qualitätsanforderungen mit der Weiterbildungspraxis öffentlich diskutiert. Dazu wurden im 1. Projektjahr 2 Veranstaltungen unter  Verantwortung des Koordinators Berlin/DE und des Projektpartners Wien/AT organisiert.

- Erarbeitung und Verbreitung von Qualitätsvorschlägen und Qualitätskriterien für gute Multimedia-produkte in den beteiligten Ländern. Im ersten Projektjahr wurde im Rahmen der Workshops in den beteiligten Ländern ein Kriterienkatalog / Bewertungsbogen für didaktische Multimediaprodukte (vgl. Anlage) beraten, zusammengestellt und verbreitet.

- Dokumentation und Verbreitung von qualitätsgerechten Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning in Europa über das Internet in der europäischen Multimedia-Datenbank “EU-MEDIA”. Im Projektjahr wurden ca. 150 didaktische Multimediaprodukte gesichtet, einer Qualitätsprüfung unterzogen, ggf. ausgezeichnet und in der Datenbank EU-Media dokumentiert. (Vgl. Anlage: Ausgezeichnete Multimediaprodukte 2007

- Errichtung eines transnationalen Internetforums / Expertenforum zur Diskussion von Qualität von Multimedia-Produktionen und Multimedia-Programmen durch den Projektpartner Maribor. Das Forum von und für Experten soll im 2. und 3. Projektjahr als qualitatives Forschungsinstrument zum Projektthema weiterentwickelt werden.

- Errichtung eines  evaluativen Internetforums und eines evaluativen Seminars für Lernende zur Qualität von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning in Europa durch den Projektpartner Wien. Das Forum und das Seminar wurden vom Projektpartner Wien organisiert und betreut. Das Seminar "Bildungsmedien/Medienbildung" wird vom Projektpartner Wien im 2. und 3. Projektjahr zu einem Modellseminar weiterentwickelt.

Es wurden im Rahmen des Projekts folgende Workshops, Projekttagungen und Veranstaltungen durchgeführt #Programm, Teilnehmer, Ergebnisse / vgl. Anlage: Protokolle der Projekttagungen und Projektreffen#:

- Workshop QualiMedia, G2 in Amsterdam, Niederlande, 12. - 16.10 2006 #vgl. Anlage: Protokoll#:
- Workshop Qualimedia – Die Qualität von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning in Europa verbessern
- Präsentation und Evaluation von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning  aus den Niederlanden
- Vorschläge von qualitativ beispielhaften Multimediaprodukten für Auszeichnungen 2007 in einemeines europäischen Medien-Wettbewerb in den Formaten Edumedia und Euromedia; Vorbereitung des Workshops in Maribor.

- Workshop QualiMedia, G2 in Maribor, Slowenien, 14. - 18.12.2006 #vgl. Anlage: Protokoll#:
- Workshop Qualimedia – Die Qualität von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning in Europa verbessern
- Präsentation und Evaluation von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning  aus Slowenien
- Vorschläge von qualitativ beispielhaften Multimediaprodukten für Auszeichnungen 2007 in einemeines europäischen Medien-Wettbewerb in den Formaten Edumedia und Euromedia; Vorbereitung des Workshops in Athen.

Projektkonferenz, Grundtvig-Media, G2 in Athen, Griechenland, 15. - 19.03.2007 #vgl. Anlage: Protokoll#:
- Workshop Qualimedia – Die Qualität von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning in Europa verbessern
- Präsentation und Evaluation von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning  aus Griechenland
- Vorschläge von qualitativ beispielhaften Multimediaprodukten für Auszeichnungen 2007 in einemeines europäischen Medien-Wettbewerb in den Formaten Edumedia und Euromedia; Vorbereitung des Workshops in Budapest.

Projektkonferenz, Grundtvig-Media, G2 in Budapest, Ungarn, 26. - 30.04.2007 #vgl. Anlage: Protokoll#:
- Workshop Qualimedia – Die Qualität von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning in Europa verbessern
- Präsentation und Evaluation von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning  aus Ungarn
- Vorschläge von qualitativ beispielhaften Multimediaprodukten für Auszeichnungen 2007 in einemeines europäischen Medien-Wettbewerb in den Formaten Edumedia und Euromedia; Vorbereitung des Workshops in Budapest.

- Projekttagung / Qualitäts- und Weiterbildungsforum QualiMedia, G2 in Berlin, 07.- 10.06.2007 #vgl. Anlage: Protokoll#
- Qualitäts- und Weiterbildungsforum QualiMedia - Die Qualität von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning,
- Präsentation und Auszeichnung qualitativ beispielhafter Multimediaprodukte für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning mit Comenius-EduMedia-Awards,
- Vorbereitung der Projekttagung / Qualitäts- und Weiterbildungsforum  in Wien

- Projekttagung / Qualitäts- und Weiterbildungsforum QualiMedia, G2 in Wien, 28.06.- 01.07,2007 #vgl. Anlage: Protokoll#
- Qualitäts- und Weiterbildungsforum QualiMedia - Die Qualität von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning,
- Präsentation von qualitativ beispielhafter Multimediaprodukte für eurokulturelle Bildung und Blended-Learning aus Österreich, Vorschläge für Auszeichnung mit Erasmus-Euromedia-Awards,
- Präsentation der Ergebnisse des evaluativen Medienforums in Wien. Vorbereitung des Abschlussberichts 2006/2007.

- Projekttreffen in Amsterdam zur redaktionellen Bearbeitung des Abschlussberichts unter Verantwortung des Koordinators und Mitarbeit der Projektpartner Amsterdam und Athen.

Die Projektaktivitäten konzentrierten sich im 1. Projektjahr vor allem auf die Ermittlung und Erkundung von Qualitätsanforderungen in den beteiligten Ländern und die Ermittlung beispielhafter qualitativ gelungener Multimediaprodukte.

Die Projektaktivitäten werden im 2. und 3.Projektjahr auf folgende Aktivitäten konzentriert:

2. Projektjahr: Erarbeitung und Erprobung von Qualitätsanforderungen #Erarbeitung eines Anforderungskatalogs und Erprobung an ausgewählten Beispielen#.

3. Projektjahr: Umsetzung und Verbreitung der Qualitätsanforderungen mit Produzenten und Weiterbildungseinrichtungen #Anwendung bei ausgewählten Multimediaprodukten durch Verlage und Nutzung durch Weiterbildungseinrichtungen#.

Ergebnisse und Informationen 2009 unter http://www.edumedia-online.eu/