GRUNDTVIG-MEDIA 2003-2006
Grundtvig-Media 2005 /2006
Projektergebnisse

Als Ergebnis der Projektaktivitäten und der europäischen Medienwettbewerbe 2004, 2005 und 2006 GRUNDTVIG-MEDIA-Wettbewerb (Edumedia und Euromedia) ist ein umfangreicher Fundus an Multimediaprodukten entstanden, der von der Partnerschaft dokumentiert, bewertet und ausgezeichnet wurde. Im Rahmen des Projekts wurde der Zugriff auf die Multimediadokumentationen aller ermittelter Multimediaprodukte über die Datenbank „GRUNDTVIG-MEDIA“ weiterentwickelt.  Alle Multimediaprodukte, die im Rahmen des Projekts Grundtvig-Media 2006 mit Edumedia- bzw. Euromedia-Auszeichnungen  ausgezeichnet wurden, sind in der Presseerklärung 2006 (Anlage) aufgeführt und über die Grundtvig-Media-Datenbank abrufbar.

Am Comenius-EduMedia-Award 2006 haben sich 8 europäische Länder und am Erasmus-EuroMedia-Award 10 europäische Länder beteiligt, obwohl nur 4 Länder (DE, NL, AT und HU) am Projekt Grundtvig-Media beteiligt waren.
Insgesamt wurden 144 Comenius-EduMedia-Awards 2006 vergeben.
Differenziert nach Ländern wurden folgende Auszeichnungen vergeben:
12 Titel aus Österreich (3 Medaillen, 8 Siegel, 1 Sonderpreise)
3 Titel aus der Schweiz (3 Siegel)
5 Titel aus Ungarn (1 Medaille, 2 Siegel, 1 Sonderpreis)
1 Titel aus den Niederlanden (1 Medaille)
2 Titel aus Slowenien (1 Siegel, 1 Sonderpreis)
1 Titel aus Zypern (1 Siegel)
1 Titel aus Griechenland (1 Medaille)
119 Titel aus Deutschland.

Die komplette Pressemeldung können Sie hier herunterladen
(PDF
/ Word)

Am Erasmus-EuroMedia-Award 2006 haben sich 11 Länder (Deutschland, Niederlande, Österreich, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Zypern, Griechenland, Kroatien, Moldawien und Tschechien) beteiligt.
Im Ergebnis der Begutachtung und der Juryentscheidung konnten 25 Erasmus-EuroMedia-Auszeichnungen 2006 (ehemalige Bezeichnung: EuroMedia-Auszeichnungen) an 10 Länder (Deutschland, Niederlande, Österreich, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Zypern, Griechenland, Kroatien und Tschechien) vergeben werden:
6 Titel aus Deutschland (3 Medaillen, 3 Siegel),
1 Titel aus den Niederlanden (1 Sonderpreis),
8 Titel aus Österreich (2 Medaillen, 5 Siegel, 1 Sonderpreis),
1 Titel aus der Slowakei (1 Siegel),
3 Titel aus Ungarn (1 Medaille, 2 Siegel)
2 Titel aus Slowenien (1 Medaille, 1 Siegel),
1 Titel aus Kroatien (1 Siegel),
1 Titel aus Griechenland (1 Siegel),
1 Titel aus Tschechien (1 Siegel)
 Titel aus Zypern (1 Medaille).

Die komplette Pressemeldung können Sie hier herunterladen
(PDF
/ Word)

Beispielhafte Multimediaprodukte für Blended-Learning und eurokulturelle Bildung aus den beteiligten Ländern sind nachfolgend exemplarisch aufgeführt:

AT, Österreich:
1. DVD & Begleitbroschüre, “Der letzte Kronzeuge Stauffenbergs:

Carl Szokoll und die Zivilcourage”, Euromedia-Medaille

2. Internetseite http://www.wieninternational.at, Euromedia-Medaille

3. TV Programm (okto.tv) „Cross Cultural Communication“, Euromedia-Siegel

4. Sendereihe „Migration@EU - Migrationspolitik und Integration in der Europäischen Union“, Euromedia-Siegel

5. DVD „Im öffenlichen Raum / Islamischer Friedhof“, Euromedia-Siegel

6. „Erregerfrequenzen - Grenzüberschreitendes Festivalradio Südböhmen – böhmerwald.sumavske radio auf 105.6 MHz“, Euromedia-Siegel

7. Internetseiten http://www.euroesprit.org , http://eu-news.net, Euromedia-Siegel

8. Buch „EU for You – So funktioniert die europäische Union“, Euromedia-Sonderpreis

9. Internetprojekt „Grundlagen der Kommunikation am Telefon“, EduMedia-Medaille

10. Internetprojekt „Simulating IT Careers for Women (Sitcom)”, EduMedia-Siegel

11. DVD „Monument in Motion“ – San Pietro in Vaticano, Palazzo dei Conservatori, EduMedia-Siegel

CY, Zypern:

1. Gemeinsame griechische und türkische Fernsehsendung “Emeis , biz“,Euromedia-Medaille

2. Dokumentar Film ''Geschichte des Weins'', EduMedia-Siegel

CZ, Tschechien:

1. Dokumentarfilm “Babicka je Oma” (Authentische Geschichte einer Sudetendeutschen über das Leben in der kommunistischen Tschechoslowakei), Euromedia-Siegel

2. CD-ROM “Understanding Media”, EduMedia-Medaille

CH, Schweiz:

1. Online-Kurse DirectPoint, EduMedia-Siegel

2. „CD-ROM „Profax Lerncenter Modul Mein Rechtschreib-Trainer Regeln“, EduMedia-Siegel

3. Chirugische Basiskompetenzen, Modul 1 – einfache Wundversorgung, EduMedia-Siegel

DE, Deutschland:

1. Internetprojekt „Jüdisches Leben in Europa jenseits der Metropolen“, Euromedia-Medaille

2. „Internetbasiertes Schulprojekt zur politischen Bildung Niederlande, Niederlande-im-Unterricht.de“, Euromedia-Siegel

3. Sendereihe (BR & ORF) „Donauklöster“, TV Dokumentation, Euromedia-Medaille

4. Dokumentationsreihe „Jung und Moslem in Deutschland“, Euromedia-Siegel

5. DVD „Reformation“, Euromedia-Siegel

6. DVDplus „Adrian will tanzen“, EduMedia-Medaille

7. DVD „Aufbau West. Neubeginn zwischen Vertreibung und Wirtschaftswunder“, EduMedia-Medaille

8. CD ROM „Erlebte Geschichte: Nationalsozialismus“, EduMedia-Medaille

9. Internetprojekt „Basta – Nein zur Gewalt“, EduMedia-Siegel

10. Internetprojekt „Konfliktmanagement: Zivile Konfliktbearbeitung und Umgang mit Konflikten in Teams und Organisationen“, EduMedia-Siegel,

11. DVD „Was arbeiten Sie?“, EduMedia-Siegel

12. DVD „Rechtsextrem – zwischen Lifestyle und Gewalt“, EduMedia-Siegel

13, Internetprojekt „Medi@Culture-Online“, EduMedia-Siegel

14. DMP „Sozialpolitik –Gerechtigkeit, Sicherheit, Verantwortung“, EduMedia-Siegel

15. DMP „Safety 1st - Soziale Sicherung und private Vorsorge“, EduMedia-Siegel

16. DVD „Der Mauerbau im DDR-Unterricht“, EduMedia-Siegel

17. DVD „Jakobswege, Wege der Jakobspilger im Rheinland – Eine interaktive Reise“, EduMedia-Siegel

18. DVD „Islam – zwischen Tradition und Tabubruch“, EduMedia-Siegel

19. DMP „Frieden & Sicherheit“, EduMedia-Siegel

20. DVDplus „Jesus von Nazareth“, EduMedia-Siegel

21. DVD „Wer glaubt, der flieht nicht…Dietrich Bonhoeffer 1906-1945“, EduMedia-Siegel

22. DVDplus „Quarks & Co: Volksdroge Alkohol“, EduMedia-Siegel

GR, Griechenland:

1. Filmdokumentation „Wie heute, im 20. Jahrhundert“, (Jahrestage aus der  Sicht des Films), Euromedia-Siegel

2. CD-ROM „Seismopolis – Wenn die Erde bebt“, Seismopolis – Leben mit dem Erdbeben“, EduMedia-Medaille

HU, Ungarn:

1. Internetprojekt „Private History – 1956 and the Kádár-period“, Euromedia-Medaille

2. LLMS “Polyglot Knowledge Bases and European Multicultural Forum“ (Open EuroContent Project), Euromedia-Siegel

3. CD-ROM „Dance Tradition of the Hungarian Folk" / Volkstanztraditionen der Ungarn, Euromedia-Siegel

4. Multimediaprojekt „Net English“, EduMedia-Medaille

5. CD-ROM „VETERINARY PHYSIOLOGY“, EduMedia-Siegel

6. Multimediaprojekt “www.eurosmes.org “ (Elektronischer Geschäftsverkehr innerhalb transnationaler KMU-Netzwerke als Beitrag zur beruflichen Weiterbildung, technischen Fortschritt und Beschäftigung), EduMedia-Siegel

7. LLMS „GDF ILIAS, Hungarian Adaptation of a Web Based L(C)MS with Users' Manual Guide and Learning Modules “, EduMedia-Sonderpreis

8. LLMS „WBT World – Wide Open Resource for Learning and Development”, EduMedia-Sonderpreis

KR, Kroatien:

1. Fernsehdokumentation EuroMagazin, Euromedia-Siegel

NL, Niederlande:

1. Creative Learning Projects: - “Frequency 1550“, - “Digital Strorytelling“, - ScratchWorx“, - „Animation Machine“, - „Nine(9)“, - „Storytellimg Table“, Euromedia-Sonderpreis

2. Multimediaprodukt  “Frequency 1550“, EduMedia-Medaille

SI, Slowenien:

1. DVD „DNEVNIK NEKEGA NARODA – STORY OF A NATION“, Euromedia-Medaille

2. DVD „DOBER DAN EVROPA – BUONGIORNO EUROPA”, Euromedia-Siegel

3. E-learning Platform www.spletno-ucenje.com, EduMedia-Siegel

4. Weltgeschichte (www.lms.si), EduMedia-Sonderpreis

SK, Slowakei:

1. Dokumentarfilm „Iné Svety“ (Other Worlds), Euromedia-Siegel

Ausführliche Angaben zu den Multimediaprodukten befinden sich in der  Presseinformation 22.06.2006, Comenius-EduMedia-Awards 2006, Erasmus-EuroMedia-Awards 2006, und in der Grundtvig-Media-Datenbank:

Die komplette Pressemeldung können Sie hier herunterladen
(PDF
/ Word)

Hier finden Sie die Fotos der verschiedenen Veranstaltungen.

Im Ergebnis der Projektkonferenzen in den abgelaufenen Projektjahren wird eine zusätzliche Printpublikation "Werte für Europa - Medienkultur und ethische Bildung in und für Europa" mit ausgewählten Beiträgen der Tagungsteilnehmer herausgegeben.