EU-MEDIA / ESEC 04/05
Multimedia für interkulturellen Dialog und Europabildung

     Univ.-Prof. Dr. Hemels, Universität Amsterdam
Regulierung, Selbstregulierung und Medienkompetenz in den Niederlanden. Die Entwicklung und die öffentliche Debatte*
(Beitrag für Limassol, Okt. 05)
    
Marko Ivanisin, Universität Maribor
Lernkonzepte als Instrument für Regionalentwicklung: Lernende Regionen
    
o. Univ.-Prof. Dr. Thomas A. Bauer, Universität Wien
Gesundheitsethik und Gesundheitskommunikation – eine theoretische Rechnung zu einer praktischen Gleichung im Kontext der psycho-sozialen Beratung.

Polzin, Manfred, Senior Consultant International Affairs, Bve Raad, The Dutch Council for Vocational and Adult Education
The Dutch VET system and the relation to the labour market

Dr. Bernd Mikuszeit, Berlin; Dr. Ute Szudra; Berlin; Dipl.-Theol. Dirk Rellecke, Paderborn
Multimedia für interkulturellen Dialog und zeitgeschichtliche Europabildung Eine virtuelle Lernumgebung zur ethischen Bildung mit den Themenfeldern „Solidarität und Gerechtigkeit“ sowie „Mensch und Umwelt“

Ösz, Medlinda, Infinity Budapest
Lerngewohnheiten der Erwachsenen in Ungarn

Verhoeff, Rosa, Bond van Nederlandse Volksuniversiteiten
How the Volksuniversiteit deals with edicational needs in a changing siciety / VolksUNIversiteiten;
The national Dutch federation of “volksuniversiteiten” established in 1918
(Beitrag Amsterdam Dez. O4, En)

Lukács, Mirko, Teleac/NOT, Amsterdam
Public opinion on broadcasting and education in The Netherlands
(Beitrag Amsterdam, Dezember 04, En)
(Beitrag Budapest, Mai 05, En)

Winter, Antje; Huijnen, Pim, Deutschlandinstitut Amsterdam
Interkultureller Dialog am Beispiel des Deutschland-Instituts in Amsterdam
(Beitrag Amsterdam Dez. O4 und Budapest, Mai 05)

Aquitera, Miguel, Universität Malaga

PACKING CULTURE. The technological and communicational competence of the video game industry.