GRUNDTVIG - MEDIA 03 - 06

Das Projekt hat bewirkt, dass in Europa beispielhafte Blended-Learning–Angebote für eurokulturelle Erwachsenenbildung aus allen beteiligten Ländern für die Lernenden und die Lehrenden ausgetauscht, angeboten und genutzt werden können. Das Projekt sammelte praktische Erfahrungen zur Nutzung von Blended-Learning und unterstützt die Verbreitung in der Erwachsenenbildung. Den Organisationen werden beispielhafte Blended-Learning Angebote zur Verfügung gestellt. Das Projekt erbringt außerdem einen allgemeinen Beitrag zur Nutzung von Blended-Learning in der Erwachsenenbildung und in der eurokulturellen Bildung. Durch das Projekt werden die positiven Erfahrungen zu Blended-Learning, Multimedia und eurokultureller Bildung nicht nur im jeweiligen Land sondern in allen beteiligten Ländern verbreitet und darüber hinaus über das Internet in Europa zur Verfügung gestellt.

Projektpartner Limassol
RCI RESEARCH & CONSULTANCY INSTITUTE Ltd.

Leontiou A No 183 & Karatzia Str., 4th Floor, P.O.B. 53808, 3318 Limassol, Zypern

Der Projektpartner Limassol/CY hat

  • eine Projektkonferenz in Limassol, 11.-15.03.2004, vorbereitet und durchgeführt (Gewinnung von Referenten, Einladungen an Einrichtungen der Erwachsenenbildung / vgl. Protokoll)
  • exemplarische Beispiele von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung, die in Blended-Learning-Zusammenhängen genutzt werden können, ermittelt und für die Multimedia-Datenbank bewertet und dokumentiert und
  • die erkundeten exemplarischen Beispiele verbreitet.

 Webseite: http://www.rci.com.cy

 

Projektpartner Amsterdam/NL
ASCOR The Amsterdam School of Communications Research
Kloveniersburgwal 48, NL 1012 CX Amsterdam; Niederlande

Der Projektpartner Amsterdam/NL hat

  • eine Projektkonferenz in Amsterdam, 15.-18.04.2004, vorbereitet und durchgeführt (Gewinnung von Referenten, Einladungen an Einrichtungen der Erwachsenenbildung / vgl. Protokoll)
  • exemplarische Beispiele von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung, die in Blended-Learning-Zusammenhängen genutzt werden können, ermittelt und für die Multimedia-Datenbank bewertet und dokumentiert und
  • die erkundeten exemplarischen Beispiele verbreitet.

Webseite: http://www.fmg.uva.nl/

 

Projektpartner Budapest
INFINITY Kft./GmbH
Rákóczi-Str. 40 I/2, HU-1072 Budapest, Ungarn

Der Projektpartner Budapest/HU hat

  • eine Projektkonferenz in Budapest, 20.-23.05.2004, vorbereitet und durchgeführt (Gewinnung von Referenten, Einladungen an Einrichtungen der Erwachsenenbildung / vgl. Protokoll),
  • exemplarische Beispiele von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung, die in Blended-Learning-Zusammenhängen genutzt werden können, ermittelt und für die Multimedia-Datenbank bewertet und dokumentiert und
  • die erkundeten exemplarischen Beispiele verbreitet.

Webseite: http://www.infinity.hu/

 

Projektpartner Wien
Universität Wien, Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft
;
Schopenhauerstr. 32, A-1180 Wien / AUSTRIA

Der Projektpartner Wien/AT hat

  • eine Projektkonferenz in Wien, 10.-13.06.2004, vorbereitet und durchgeführt (Gewinnung von Referenten, Einladungen an Einrichtungen der Erwachsenenbildung)
  • exemplarische Beispiele von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung, die in Blended-Learning-Zusammenhängen genutzt werden können, ermittelt und für die Multimedia-Datenbank bewertet und dokumentiert und
  • die erkundeten exemplarischen Beispiele verbreitet.

Webseite: http://www.univie.ac.at/Publizistik/

 

Koordinator Berlin
Institut für Bildung und Medien der Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V.
Alt-Friedrichsfelde 60, Haus 14, D-10315 Berlin

Der Koordinator Berlin/DE hat

  • die Koordinierung des Projekts übernommen und die Projektveranstaltungen gemeinsam mit den Partnern vorbreitet und ausgewertet
  • eine Projektkonferenz in Berlin, 23.-27.06.2004, vorbereitet und durchgeführt (Gewinnung von Referenten, Einladungen an Einrichtungen der Erwachsenenbildung
  • die Comenius-Auszeichnungen für herausragende Blended-Learning-Projekte, 1. 2. Juli 2004 in Mannheim gemeinsam mit dem „Blended-Learning-Network“ organisiert
  • exemplarische Beispiele von Multimediaprodukten für eurokulturelle Bildung, die in Blended-Learning-Zusammenhängen genutzt werden können, ermittelt und für die Multimedia-Datenbank bewertet und dokumentiert und
  • die Gestaltung und Verbreitung der Multimedia-Datenbank für Blended-Learning und eurokulturelle Bildung im Internet übernommen.